TuS-Vierte überrascht

Tischtennis.  3. Kreisklasse: TTC Niederbergheim IV - BW Eickelborn II 5:9. Die vierte Mannschaft des TTC Niederbergheim verliert mit 5:9 gegen die Reserve von BW Eickelborn und bleibt durch diese Niederlage Tabellenletzter. Das Team um Mannschaftsführer Walter Mester lag zu Beginn des Spiels schnell mit 0:5 in Rückstand. Die Gäste konnten ihre Führung danach auf 8:3 ausbauen. Als dann Baumhoff und Buchheister ihre Einzel gewannen und auf 5:8 verkürzten, keimte beim TTC kurzzeitig Hoffnung auf. Aber nach der anschließenden Drei-Satz-Niederlage von Jonas Quente stand die Heimniederlage nach fast drei Stunden Spielzeit fest.

TTC Niederbergheim IV: Laws/Lissy, Baumhoff/Buchheister, Jonas Quente/Klose; Laws, Lissy, Baumhoff (2), Buchheister (1), Jonas Quente (1), Klose (1).

4. Kreisklasse: TuS Warstein IV - TTC Meiste II 7:3. Die vierte Mannschaft des TuS Warstein gewinnt ihr Heimspiel klar mit 7:3 gegen die Reserve des TTC Meiste. Obwohl die Gäste mit sieben Punkten vor dem TuS in der Tabelle platziert sind, hatten sie keine Chance. Bester TuS-Spieler war Klaus-Peter Lange, der seine beiden Einzel und das Doppel an der Seite von Paul Mendelin gewinnen konnte.

TuS Warstein IV: Eisenkolb/Happe (1), Paul Mendelin/Lange (1); Eisenkolb (1), Happe (1), Paul Mendelin (1), Lange (2).