Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball-Bezirksliga 5

TuS: 61 Punkte wie im Vorjahr?

15.06.2012 | 22:19 Uhr
TuS: 61 Punkte wie im Vorjahr?
Letzte Ausfahrt Cobbenrode: Dietmar Fegler (Mitte) und der TuS Warstein treten Sonntag beim Absteiger an.

Warstein. 61 Punkte haben in der Abschlusstabelle der Saison 2010/2011 zu Platz vier gereicht. Diesmal könnten 61 Punkte dem Fußball-Bezirksligisten TuS Warstein die Vizemeisterschaft bringen. Aktuell stehen die Kicker vom Herrenberg bei 58 Zählern, könnten mit einem Sieg am Sonntag in Cobbenrode (Anstoß: 15 Uhr, Hessenberg-Sportplatz) auf besagte 61 Zähler kommen und hätten damit auch Platz zwei eingetütet, was Trainer Werner Schröder im Saisonendspurt ja als Ziel ausgegeben hatte.

„Mit dem Saisonverlauf können wir insgesamt zufrieden sein. Es hat sich früh abgezeichnet, dass Erlinghausen einsam seine Kreise an der Tabellenspitze ziehen wird und am Ende dann auch verdient aufgestiegen ist. Wir haben einer weniger erfolgreichen Hinrunde eine starke Rückserie folgen lassen. Allerdings haben wir immer noch zu viele Schwankungen in unserem Spiel“, sagt Schröder, der froh ist, dass es für den morgigen Gegner, den FC Cobbenrode, um nichts mehr geht. Die Meisterjahn-Schützlinge stehen seit einer Woche als Absteiger fest. „Sonst wäre es da vermutlich noch einmal richtig zur Sache gegangen“, so Schröder.

In personeller Hinsicht hat sich beim TuS gegenüber der Vorwoche nicht allzu viel getan. Abwehrchef Sebastian Sobkowiak fehlt ebenso weiterhin wie Lukas Budeus, der den Warsteinern auch in Zukunft aus Studiengründen nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Schröder: „Was weitere Neuzugänge angeht, da warten wir mal den Stichtag 30. Juni ab. Bis dahin kann noch eine Menge passieren.“

Thorsten Heinke



Kommentare
Aus dem Ressort
Lars Adämmer will mit dem TuS Belecke oben dran bleiben
Kreisliga B Lippstadt
Sechs Siege in Serie, 37 geschossene Tore, da werden Erwartungen geweckt: Der TuS Belecke schwimmt auf einer Erfolgswelle und darf von der Rückkehr in die Kreisliga A träumen. Einer, der maßgeblichen Anteil am Erfolg hat, ist Kapitän Lars Adämmer. Doch nocht tritt der 23-Jährige auf die...
Christoffer Lindenberg und „APS“ mit guten Ergebnissen
Reitsport
Es lohnt sich kaum, die Hindernisse aus der Reithalle in den Lagerraum zu räumen. So häufig wurden Stangen und Halterungen in den letzten Tagen benötigt. Mit beeindruckenden 722 Nennungen beginnt am Dienstag das Late Entry- Turnier von Christoffer Lindenberg. Doch nicht nur als Organisator, auch als...
Mehr als 700 Nennungen beim Warsteiner Springpferde-Cup
Reitsport
Junge Pferde und junge Reiter stehen auch am Dienstag und Mittwoch wieder im Fokus des Interesses im Warsteiner Reitsportzentrum. Christoffer Lindenberg, Pächter des Zentrums lädt zum Late-Entry-Turnier ein.
Warsteiner Reserve feiert dritten Sieg in Serie
Tischtennis
Den schlechten Saisonstart hat die Mannschaft von Franz Steinmann inzwischen kompensiert. Wie gut der TuS derzeit in Form ist, bekam am Wochenende der TV Wickede II zu spüren.
Wessel-Elf gelingt weiterer Befreiungsschlag
Fußball-Bezirksliga 4
So unterschiedlich können die Gemütslagen nach einem Fußball-Spiel sein: Während der TuS GW Allagen mit dem 2:1 (2:0) den zweiten Sieg in Folge (nach dem 3:1 letzte Woche in Plettenberg) feiert und sich damit vorerst von den Abstiegsplätzen der Bezirksliga 4 entfernt hat, korrigiert Brilons Trainer...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Spektakuläres WCT-Finale
Bildgalerie
WCT 2014
Auftakt Champions Trophy
Bildgalerie
WCT 2014
Springprüfungen am Samstag
Bildgalerie
Kleine Trophy
Dressur und Springen in Warstein
Bildgalerie
Kleine Trophy