Sportabzeichen-Absolventen im Mittelpunkt

Die Sportabzeichen-Verleihung beim TuS GW Allagen:
Die Sportabzeichen-Verleihung beim TuS GW Allagen:
Foto: WP

Allagen..  Die Mitglieder der Schwimm-, Turn- und Leichtathletikabteilung des TuS GW Allagen trafen sich zur Generalversammlung am Freitagabend im Sportheim am Waldstadion.

Erstmalig führte Bernd Wächter als 1. Vorsitzender durch die zahlreichen Punkte der Jahreshauptversammlung. „Zu unseren Abteilungen gehören Leichtathleten, Schwimmer und Turner in den unterschiedlichsten Altersklassen, da ist es besonders wichtig, dass wir uns weiterhin so gut abstimmen“, so Wächter in seiner Begrüßungsrede.

In seinem Jahresbericht ließ er die monatlichen Besonderheiten und Aktionen der TuS-Abteilung wortgewandt und mit Witz Revue passieren. Unter anderem ging er auf das Run-Up sowie die Abnahme der Sportabzeichen ein, die erstmalig mit den Kindern der Grundschule gemeinsam durchgeführt wurden. Im September fand das gut besuchte Sportfest statt, und im Oktober nahm der TuS die Ehrungen der Sportler vor. Im November trafen sich die Übungsleiter zu einer vorweihnachtlichen Feier, und im Dezember kamen an die 80 Kinder in die Turnhalle zur traditionellen Nikolausfeier.

Gregor Nübel stellte in seinem Kassenbericht die Einnahmen und Ausgaben detailliert gegenüber und konnte gemeinsam mit dem gesamten Vorstand einstimmig entlastet werden. Nach verschiedenen Anträgen der Mitglieder, die in der Versammlung eingehend diskutiert und angenommen wurden, berichteten die einzelnen Übungsleiter über ihre Gruppen und deren Aktivitäten. Ein durchweg positives Fazit zogen die Übungsleiter in Bezug auf die Gruppengröße und die Annahme der angebotenen Sportgruppen.

Bei den Vorstandswahlen zeigte sich die Zufriedenheit der Mitglieder. Susanne Nübel als stellvertretende Abteilungs-Vorsitzende für den Bereich Schwimmen wurde einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Auch Anja Schmitt, stellvertretende Abteilungs-Vorsitzende im Bereich Turnen, wurde einstimmig wiedergewählt. Birgit Biermann wurde mit ihrer Zustimmung, jedoch in Abwesenheit, erneut für zwei Jahre zur Leichtathletik-Sportwartin gewählt.

Sigrid Peck nahm die Ehrungen der Sportabzeichen-Absolventen vor. Mit lobenden Worten überreichte sie den anwesenden Sportlerinnen und Sportlern ihre verdienten Urkunden und Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze. „Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenabzeichen. Herzlichen Glückwunsch an alle, die sich dieser sportlichen Herausforderung gestellt haben.“

Anschließend sprachen der Vorstand und die Übungsleiter über die geplanten Aktionen in diesem Jahr. Termine wurden festgelegt, und Gregor Nübel stellte den ersten Entwurf des neuen Flyers vor, der in den kommenden Tagen in Druck geht und dann an allen bekannten Stellen in den Ortsteilen ausliegt.

Termine 2015: 14. März: Vereinsmeisterschaft Schwimmen; 28. April: Run-Up; 8. Mai: Sportabzeichen; 1. September: Vereinsmeisterschaft Leichtathletik; 9. Dezember: Nikolausfeier, 22. Januar 2016: Jahreshauptversammlung.