Sichtungstraining mit Hille und Tyrala

Welver..  Viktoria Hellweg setzt die Serie der Sichtungstrainings zur Vorbereitung auf die kommende Spielsaison fort. Alle Spieler der Jahrgänge 2003 bis 2006 sind am Donnerstag, 21. Mai, und am Montag, 1. Juni, ab 17 Uhr zum Training in Welver-Borgeln eingeladen. Am Donnerstag wird das Training von Sebastian Hille geleitet, der mit „seiner“ Arminia am Wochenende den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga perfekt gemacht hat. Für das Sichtungstraining am Donnerstag, 11. Juni, hat sich mit Sebastian Tyrala bereits ein weiterer Fußballprofi beim Jugendfußball-Leistungsverein angemeldet. Der 27-jährige gebürtige Sassendorfer hat Stationen bei Borussia Dortmund, VfL Osnabrück und Greuther Fürth absolviert und steht aktuell bei Rot-Weiß Erfurt unter Vertrag. Interessierte Spieler werden gebeten, ihre Freigabebescheinigung zum Sichtungstraining mitzubringen. Für weitere Informationen und als Kontakt fürEltern und Spieler sind Sebastian Hille und Hermann-Josef Paulus unter sport@1jlv.de zu erreichen. Um eine Anmeldung wird gebeten.