Platz zwei für Julia Fleige bei Bezirksmeisterschaften in Schwerte

Schwerte/Warstein..  Julia Fleige nahm für den Warsteiner Tennispark am vergangenen Wochenende an den Bezirksmeisterschaften der U11-Juniorinnen in Schwerte teil.

Für den Kreis Südwestfalen waren außer Julia noch Emilia Geister und Sina Dickner am Start, die sich ebenfalls über die Kreismeisterschaften qualifiziert hatten.

Bei den Bezirksmeisterschaften treten jeweils die Kreisbesten der acht Tenniskreise gegeneinander an. In der ersten Runde spielte Julia gegen Luisa Bittner aus Hagen und verlor mit 2:6 und 3:6. Es gingen zwar viele Spiele über Einstand, aber die Hagenerin war insgesamt erfahrener und stärker.

Im nächsten Spiel gewann Julia gegen Sophie Weinert, ebenfalls aus Hagen. Der erste Satz war hart umkämpft und endete 7:6 für Julia (Tiebreak 8:6). Im zweiten Satz war Julia hoch konzentriert und gewann mit 6:3.

Durch diesen Sieg qualifizierte sie sich für die Nebenrunde am Sonntag. Hier zog sie nach einem Sieg über eine Spielerin aus Schwerte (6:3 und 6:2) ins Finale ein. Dort wartete Emilia Geister aus Sundern. Im Finale war Julia jedoch überhaupt nicht konzentriert und machte viele leichte Fehler. So verlor sie letztlich deutlich mit 0:6 und 0:6.

Platz zwei der Nebenrunde war insgesamt ein tolles Ergebnis und das Wochenende brachte für Julia viel Match-Erfahrung.