LG Warstein/Rüthen wieder eine der größten Silvesterlauf-Gruppen

Nimmt traditionell mit vielen Teilnehmern am Silvesterlauf teil: Die LG Warstein-Rüthen.
Nimmt traditionell mit vielen Teilnehmern am Silvesterlauf teil: Die LG Warstein-Rüthen.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Wanderer und Walker aus dem Kreis Soest gingen beim 33. Silvesterlauf von Werl nach Soest an den Start. Dieter Schenzer (LG Deiringsen) war bei allen 33 Läufen dabei.

Werl/Soest.. Der letzte Tag des Jahres – er gehört traditionell den Silvesterläuferinnen und -läufern. Auch diesmal machten sich wieder zahlreiche heimische Athleten – trotz Nieselregens – auf den Weg Richtung Werl, wo BVB-Legende Wolfgang Paul um Punkt 13.30 Uhr den Startschuss gab.

Während einige zum allerersten Mal die 15 Kilometer von Werl nach Soest laufend absolvierten, gehören andere mittlerweile zum festen „Inventar“ der Großveranstaltung. So auch Dieter Schenzer, Chef der Laufgruppe Deiringsen.

Schenzer war bei allen Läufen am Start

Schenzer, 66 Jahre alt, war bei allen 33. Auflagen dabei, mag vor allem die Atmosphäre entlang der Bundesstraße 1: „Dass ist das, was den Silvesterlauf ausmacht. Die Strecke, so empfinde ich es, ist langweilig.“ Für die 15 Kilometer benötigte der LGD-Chef in diesem Jahr 1:32:21 Stunde.

Auch Warsteiner Tennisspielerin im Silvesterlauf-Fieber

Das Silvesterlauf-Fieber gepackt hat mittlerweile auch Christina Alz, Tennisspielerin aus Warstein, für die es die erste Teilnahme war. Alz’ Motto: „Dabeisein ist alles!“ In einer beachtlichen Zeit (1:18:53 Std.) überquerte sie erschöpft, aber glücklich die Ziellinie auf dem Soester Marktplatz.

Eine der größten Gruppen beim Silvesterlauf stellt traditionell die LG Warstein-Rüthen. Hier wird extra ein Bus gemietet, um die Läuferschar Richtung Werl zu bringen. Etwas „kleiner“ fällt das ganze bei den Mitarbeitern der Warsteiner Brauerei aus: Hier chauffierte Andreas Wiemar aus dem Betriebsrat höchstpersönlich seine Schützlinge durchs Möhnetal Richtung Marienstadt.