Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Warstein

Kemper bleibt 1. Vorsitzender, Wessel-Gespräche erst Ende Februar

24.01.2015 | 00:11 Uhr

In seine Dienstjahre 17 und 18 geht Martin Kemper (links im Bild) als 1. Vorsitzender der Fußballabteilung des TuS GW Allagen. Der 50-Jährige wurde gestern Abend im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Abteilung einstimmig in seinem Amt bestätigt. Nicht mehr als 2. Vorsitzender zur Verfügung steht Gerald Wege, der sich auf seinen Job als Ortsvorsteher konzentrieren möchte. Der Posten des „Vizes“ bleibt bis auf weiteres unbesetzt. Dazu Martin Kemper: „Wir werden Augen und Ohren offen halten, dass das kein Dauerzustand wird.“ Auch insachen Trainerfrage für die kommende Saison gab es gestern Neuigkeiten. Amtsinhaber Sebastian Wessel kündigte an, dass die finalen Gespräche über seine Vertragsverlängerung Ende Februar stattfinden werden. Der Allagener Vorstand würde gerne mit Wessel verlängern. Als 1. Geschäftsführer wurde gestern Abend Franz Schulte wiedergewählt, der damit in seine Amtsjahre 62 und 63 geht. 2. Geschäftsführer bleibt Harald Deutschendorf.  Wir berichten noch
Text/Foto:
Thorsten Heinke

Kommentare
Funktionen
article
10269782
Kemper bleibt 1. Vorsitzender, Wessel-Gespräche erst Ende Februar
Kemper bleibt 1. Vorsitzender, Wessel-Gespräche erst Ende Februar
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/warstein/kemper-bleibt-1-vorsitzender-wessel-gespraeche-erst-ende-februar-aimp-id10269782.html
2015-01-24 00:11
Warstein