Gekonnte Zaubereinlage

David Copperfield ließ die Freiheitsstatue, Autos und Elefanten verschwinden. Jeder Zauberer, der etwas auf sich hält, beherrscht mindestens einen guten Trick, um Gegenstände in Luft aufzulösen. Auch bei Fußballvereinen gibt es Zauberer. Als wahre Künstler in Sachen Dinge verschwinden lassen sind die Verantwortlichen des TuS Warstein in den letzten Jahren bereits mehrfach aufgefallen. Nicht wenige erinnern sich noch an den verschwundenen Hallen-Stadtpokal vor zwei Jahren, der erst Monate später an den damaligen Sieger TuS GW Allagen übergeben wurde. Doch den besten Trick haben die Verantwortlichen beim Zusammenstellen des Spielplans aufgeführt: Simsalabim! Und weg waren die Halbfinalspiele. Nach den Gruppenspielen sollte direkt das Endspiel zwischen den Erstplatzierten folgen. Nun müssen sich die Verantwortlichen erst das Einverständnis der betroffenen Vereine einholen, bevor der Modus wieder geändert werden kann. Ist ein Verein dagegen, wie es bei den C-Junioren der Fall war, dann bleibt es beim nun angewandten Modus ohne Halbfinale. Tim Cordes