Drei Siege, zwei zweite und drei dritte Plätze für LG-Nachwuchs in Liesborn

Weiter in der Erfolgsspur befinden sich die Schülerklassen der LG Warstein-Rüthen. Beim zweiten Sparkassen-Sprint-Cup des SV Westfalen Liesborn gab es für die junge LG-Mannschaft drei Siege, zwei zweite und drei dritte Plätze. Ruby Mehn (W13) trug sich über 75 Meter in 10,73 Sekunden und über die 60 Meter Hürden mit 12,74 Sekunden (persönliche Bestleistung) gleich zweimal in die Siegerlisten ein. Jana Hagenbruch (W14) gelang dies über 80 Meter Hürden. Bei ihrem ersten Hürdenlauf siegte sie gleich in 17,19 Sekunden vor Liz Ademmer (W14), die 17,38 Sekunden lief. Über 100 Meter drehte Liz die Platzierung um, sie kam mit 14,35 Sekunden (dritter Platz) vor Jana mit 14,40 Sekunden ins Ziel. Ina Hagenbruch (W12) belegte über 75 Meter in 12,22 Sekunden einen guten dritten Platz. Schließlich erlief sich Kenny Molitor (M12) bei seinen ersten Einsätzen über 75 und 60 Meter Hürden mit den Zeiten von 11,41 Sekunden und 13,74 Sekunden die Plätze drei und zwei.

HR/Fotos: Hermann Richter