D-Junioren schwitzen im Trainingslager in Sportschule Kaiserau

Mit 20 Spielern und vier Trainern verbrachte die D-Jugend-Stadtauswahl ein Trainingslager in der Sportschule Kaiserau. Nach der Ankunft stand direkt die erste Trainingseinheit unter dem Motto Lockeres Spiel mit dem Ball an. Die Jungs waren mit viel Eifer bei der Sache und beobachteten auf den Nachbarplätzen die Mädchen-U14-Länderauswahlen vom Niederrhein, Mittelrhein, Bremen und Westfalen sowie den Drittligisten Chemnitzer FC bei seinen letzten Vorbereitungen vor dem Spiel in Münster. Die weiteren Einheiten beinhalteten die Schwerpunkte kontrolliertes Passspiel, Kopfballspiel, Positionsspiel aus der Abwehr, Geschicktes Verteidigen und Torschusstraining. Dabei waren: Sebastian Jakuszeit, Elias Linnemann, Jonah Gosmann, Nils Kleinheer (alle TuS GW Allagen); Phillip Gärtner, Tom Klösener, Tom Mast, Marc Lamaczek (alle TuS Belecke); Robin Risse, Louis Weber, Luca Rothaus, Lukas Lieckfett (alle Hirschberger SV); Simon Schmidt, Laurens Naegels (SuS Sichtigvor); Leandro Ruthen, Jan Nusch, Jannis Schulte (alle SW Suttrop); Benito Diskau, Dennis Pensestadler, Edgar Mons (alle TuS Warstein); Trainer/ Betreuer: Albert Mimberg, Michael Rothaus (Hirschberger SV/TuS Warstein), Markus Nölleke (SW Suttrop), Heinz-Josef Kutscher (TuS GW Allagen und Stadtsportverband). Foto: privat