Cichon mit Derbysieg

Eversberg/Warstein..  Die Herren 40 des TC Eversberg, mit dem Warsteiner Dirk Cichon im Team, konnten nach dem 5:4-Sieg gegen Neheim nun auch das zweite Sauerland-Derby mit 5:4 beim TC BW Sundern erfolgreich gestalten.

Der Warsteiner Dirk Cichon entschied das Spitzeneinzel gegen Christoph Bade (LK 7) mit 6:4 und 6:3 für sich. Nach weiteren Eversberger Siegen von Oliver Ludwig und Bernhard Rentmeister stand es nach den Einzeln 3:3. Die Doppel mussten also die Entscheidung bringen. Auch hier verlief die Begegnung weiter ausgeglichen und es kam zum 4:4-Zwischenstand. Die Eversberger Jörg Risse und Robert Kuschwald konnten sich nach einem 1:5-Rückstand im dritten Doppel erheblich steigern. Beide rangen ihre Sunderaner Kontrahenten letztlich souverän mit 7:5 und 6:1 nieder und sorgten für den umjubelten 5:4-Auswärtssieg. Eversbergs Herren 40 haben derzeit 3:1-Punkte aufzuweisen und tragen ihr nächstes Spiel in der 1. Bezirksklasse am 15. August beim TC Rot-Weiß Schwerte aus.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE