Bichmann holt Torjägerkrone

Warstein..  Zum Meistertitel hat es hauchdünn nicht gereicht für den TV Westfalia Halingen, aber er stellt immerhin den mit Abstand besten Torschützen der Handball-Landesliga-Saison 2014/15. Für Dennis Bichmann, der schon vor zwei Jahren mit 210 Treffern vorne lag, sind die 234 Tore natürlich persönliche Bestleistung, aber noch ein gutes Stück vom Rekord des Warsteiners Lars Schorlemer (265 Tore aus der Spielzeit 2010/11) entfernt. Sein Teamkollege Robert Ammelt, der vor dem Final-Wochenende noch auf Rang drei lag, musste den Arnsberger Andreas Grote (der Kreisläufer ist ein würdiger Nachfolger des zweifachen Torschützenkönigs Marian Stratenschulte) und den Warsteiner Spielertrainer Boban Ristovic (Tagesbester mit 13 Toren) noch an sich vorbeiziehen lassen.

Hier die Top 6:
D. Bichmann (Halingen) 234/18
Schwarze (Volmetal II) 160
Grote (Arnsberg) 158/29
Ristovic (Warstein) 157
Ammelt (Halingen) 154
S. Becker (Schwitten) 154/31