40 Jahre Lauftreff: TSV feiert runden Geburtstag

Rüthen..  Einen runden Geburtstag feierte die Leichtathletik-Abteilung des TSV Rüthen am Wochenende. Der Lauftreff wurde 40 Jahre alt. Aus diesem Grund hatte Abteilungsleiter Franz Grawe sowie die Lauftreff-Leiter Gisela Ring und Wilfried Arens ins Bibertal geladen. Trotz Glatteis und leichtem Schneetreiben hatten sich über 30 Lauffreunde eingefunden.

Bevor man sich in gemütlicher runde im Bibertal-Cafe traf, wurden wie jeden Samstag zunächst 7,5 Kilometer, 10 Kilometer oder 15 Kilometer (je nach Leistungsstand) gelaufen. Die älteren Aktiven um Clemens Dahlhoff und Wolfgang Macdonald wanderten bis zum Bibertal-Teich.

Gleichzeitig übergab Gisela Ring die alleinige Führung des Lauftreffs an Wilfried Arens und gründete eine Walking-Gruppe, die sich ab sofort jeden Samstag auf dem ersten Bibertal-Parkplatz mit den Lauftreff-Teilnehmern um 14.30 Uhr trifft.

40 Jahre Lauftreff ist schon eine bemerkenswerte Zahl. Nach den Sportabzeichen-Aktionen am Schneringer Berg und dem Wandertag des Kreises Lippstadt/Soest (1500 Teilnehmer) 1973 wurde am 27. Dezember 1974 der Lauftreff erstmals durchgeführt. Der Bibertal-Volkslauf und Wandertag, zwei Westfälische Wald- und Crosslauf- Meisterschaften sowie der Bergstadt-Marathon, sind Veranstaltungen des TSV Rüthen, die maßgeblich von den Aktiven aus der Lauftreff-Gruppe geplant und durchgeführt wurden und werden. Besonders erfolgreich nahmen und nehmen die Lauftreff-Freunde am Silvesterlauf teil. Stellte man unter Clemens Dahlhoff doch über fünf Jahre mit je über 100 Teilnehmern die größte Laufgruppe bei diesem Laufereignis. Bemerkenswert auch die große Anzahl der weiblichen Teilnehmer beim Lauftreff. Somit hat diese Einrichtung über Jahre sicherlich einen erheblichen Beitrag geleistet, um die Monostruktur des TSV Rüthen zu modernisieren.