Weiblicher Löwen-Nachwuchs beendet Durststrecke

Weiter im Aufwind befinden sich die Nachwuchsspielerinnen der Löwen in der Altersklasse U 13/U15.

Herten.. Die U-13-Basketballerinnen der Löwen sind nach einer nur kurzen Saison bereits Kreismeister im Kreis Emscher-Lippe. Gleichzeitig laufen die jungen Hertenerinnen - betreut von Jana Banaszak und Nadine Hauwe - in der Altersklasse U 15 auf. Da stand das letzte Hinrundenspiel gegen den BSV Wulfen an. Nach einem spannenden und ausgeglichenen ersten Viertel (10:10), welches die Löwinnen erstmalig von Anfang an auf Augenhöhe bestritten, waren sie nicht mehr zu bremsen. Im zweiten Viertel (14:9) behielten sie, dank einer guten Defense und schnellen Zügen zum Korb, die Oberhand.

Nach einer motivierenden Halbzeitansprache starteten die Mädchen voller Vorfreude auf den vermeintlich ersten Sieg nach über einem Jahr in Halbzeit zwei. Das dritte Viertel (10:8) begann holprig. Nach zwei Minuten lagen die Hertenerinnen mit 26:27 zurück. Danach aber folgte ein 8:0-Lauf, der von den Gegnerinnen nicht mehr aufzuholen war. Im letzten und entscheidenden Viertel (19:10) gelang ein 10:0-Lauf - der Grundstock zum 53:37-Sieg.


U-15-Löwinnen: Aylin Simonovic 19; Melina Dierig 14; Lucy Splesniok 14; Lisa-Marie Althaus 4; Lea Wahl 2; Regina Hoppe; Hanna Portier; Sema Uzunoglu; Lia Ratajczak (n.e.)

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE