"VfBsdS" schwächelt

Auf wenig Resonanz stieß das erste von zwei Sichtungstrainings beim zukünftigen Fußball-Bezirksligisten VfB Hüls.

Marl.. Am Dienstag hatte Trainer Markus Kaya zu einem sogenannten "Try out" eingeladen. Nach dem Training, das jedoch überwiegend von Spielern der Badeweiher-Reserve besucht wurde, sagte der Ex-Profi: "Ich habe da keine neuen Erkenntnisse gewonnen. Die Resonanz war leider sehr schwach."

Es gibt auch gute Nachrichten vom Badeweiher. Kaya: "Wir sind weiterhin dabei, unsere Hausaufgaben zu machen. Im Hintergrund läuft einiges und wir werden in Kürze das Gerüst der Mannschaft für die neue Saison stehen haben."

Am kommenden Montag, 1. Juni, heißt es wieder VfBsdS (VfB sucht den Superstar). Dann lädt der Noch-Oberligist ab 18.30 Uhr zu einem zweiten Sichtungstraining im Stadion am Badeweiher ein.

Sichtungstraining
Montag, 1. Juni, ab 18.30 Uhr Stadion am Badeweiher