VfB: U16 gewinnt Turnier in Rath

Hinter den U16- und U14-Junioren des VfB Waltrop liegt ein sehr erfolgreiches Wochenende. Das U16-Team gewann das Turnier vom Rather Spielverein 1919 Düsseldorf und ein Testspiel gegen TuS Hordel (2:0).

Waltrop.. Ebenfalls ein Vorbereitungsspiel entschied die U14 mit 6:0 (4:0) gegen die SF Stuckenbusch CI für sich.
Gegen die Recklinghäuser Sportfreunde zeigten die Waltroper schnell, wer das bessere Team ist und besiegten den Kreisliga-B-Klub mit 6:0 (4:0). Die Tore erzielten Semih Gülsoy (3), Luca Hildebrandt, Philipp Bednara und Nils Lippelt.
Das Turnier in Rath gewann die U16 aus Waltrop ohne große Probleme. Das erste Spiel der Gruppenphase bestritt sie gegen den SV Oberbilk und siegte mit 6:1. Jeweils zwei von sechs Toren schossen Marc-Andre Kositzki und Gökhan Cevlan. Die anderen Tore erzielten Roman Humenscheimer und Marvin Lehn.
In der nächsten Partie fegten die Waltroper BV Gräfrath mit 8:1 vom Platz. In die Torjägerliste konnten sich dieses Mal Marvin Lehn, Fouad El-Quanjli (2), Marc-Andre Kositzky, Gökhan Ceylan, Timo Hölting, Ali Gökcek und Joel Lehmann eintragen.
Als nächstes traf der VfB auf den Gastgeber Rather SV. Der Klub aus Düsseldorf konnte zwar vier Tore schießen, aber durch die Tore von Marc-Andre Kositzky, Gökhan Ceylan (2), Nico York (3) und Marvin Lehn konnten sie das Spiel mit 7:4 für sich entscheiden.
CSV SF Bochum-Linden hieß nun der Gegner für das Halbfinale. Durch erneute Tore von Fouad El-Quanjli, Nico York und Ali Gökcek konnte die Truppe aus Waltrop das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden.
Im Finale brachten Fouad El-Quanjli, Ali Gökcek und Marvin Lehn die Waltroper gegen den TuS Wickrath 3:1 in Führung, jedoch wurde das Spiel durch einen zweiten Gegentreffer noch einmal spannend. Doch blieb es bei diesem Resultat - der VfB durfte den Turniersieg bejubeln. Roman Humenscheimer konnte neben dem Tuniersieg noch eine weitere Auszeichnung entgegennehmen, denn er wurde von den Trainern zum besten Spieler des Turniers gewählt.
Am Vortag hatten die U16-Junioren bereits ein Testspiel gegen den TuS Hordel mit 2:0 durch die Tore von Roman Humenscheimer und Marvin Lehn gewonnen.