Vestia-Frauen holen ein 1:1-Remis

Mit dem 1:1 gegen den SuS Concordia Flaesheim II haben die Fußballerinnen des SV Vestia den vierten Platz in der Kreisliga A verteidigt.

Disteln.. Ohne Spielführerin Blerina Islami (privat verhindert) und Trainer Dennis Magga (Arbeit) entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. "Viele Chancen gab’s auf beiden Seiten nicht", berichtet Dennis Chilla, der Magga an der Seitenlinie vertrat. Die Distelnerinnen gingen in der 25. Minute sogar in Führung. Nach einem Steilpass tauchte Nicole Conrad frei vor Keeperin Julia Diekhöfer auf und behielt die Nerven, versenkte den Ball zum 1:0 links unten (25.). Zehn Minuten später schafften die Gäste den Treffer zum Ausgleich. In Abschnitt zwei hatten die Flaesheimerinnen zwar mehr Ballbesitz, beide Mannschaften strahlten keine wirkliche Gefahr mehr aus.

SV Vestia Disteln: Otta - Kiefel, Rogoß, Kmieciak, Komoßa, Martschat (75. Kraska), Oesterheid, Andre, Biskup (80. Gathmann), Ankler, Conrad