Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Westdeutsche Hallenmeisterschaft

TuS-Athleten Ott und Wolany sind qualifiziert

29.01.2015 | 15:27 Uhr
Carsten Wolany und Luisa Ott vom TuS 09.
Carsten Wolany und Luisa Ott vom TuS 09.Foto: Picasa

Dortmund.  Am Sonntag wird es ernst für Luisa Ott (20) und Carsten Wolany (23). Die beiden Leichtathleten des TuS 09 Erkenschwick haben die geforderte Norm für die Westdeutsche Hallenmeisterschaft der Männer und Frauen sowie der Jugend U18/U20 erfüllt, die am Wochenende in der altehrwürdigen Helmut-Körnig-Halle in Dortmund stattfinden werden.

Mehr als 700 Teilnehmer starten in 17 verschiedenen Disziplinen. Namen von Olympiateilnehmern, Deutschen Meistern, Bezirks- und Kreismeistern findet man in der Meldeliste. Für die Westdeutsche Hallenmeisterschaft in Dortmund sind alle deutschen und ausländischen Athleten teilnahmeberechtigt, die für einen Verein oder eine Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) der drei westdeutschen Leichtathletik-Verbände Nordrhein, Westfalen und Rheinland startberechtigt sind, die geforderte Qualifikation erreicht haben und keiner Sperre unterliegen. "So steht es in der Ausschreibung", erklärt Gabi Ott, Pressesprecherin der TuS-Leichtathletik-Abteilung. Im Dreisprung gehen Luisa Ott und Carsten Wolany an den Start. "Beide möchten ihre Bestleistung in der noch frühen Wettkampfsaison abrufen", nennt Ott das Ziel für den bevorstehenden Wettkampf.

Olaf Nehls

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
SV Schermbeck siegt 3:2
Bildgalerie
Fotostrecke
BVH Dorsten besiegt Deuten
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier beim ZRFV Dorsten
Bildgalerie
Fotostrecke
0:0 im Derby
Bildgalerie
Fotostrecke
10289218
TuS-Athleten Ott und Wolany sind qualifiziert
TuS-Athleten Ott und Wolany sind qualifiziert
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/vest-sport/tus-athleten-ott-und-wolany-sind-qualifiziert-id10289218.html
2015-01-29 15:27
Vest-Sport