TTV in Bestbesetzung

Die Landesliga-Mannschaft des TTV Waltrop geht optimistisch ins Spiel gegen die DJK BW Annen. Beginn ist am Samstag um 18.30 Uhr in der Halle des Gymnasiums.

Waltrop.. Die Waltroper können in Bestbesetzung in die Partie gegen den Achten gehen, der bislang sechs Punkte weniger geholt hat als der TTV. Entsprechend angespannt dürfte die Situation beim Gegner sein, der nur einen Punkt Vorsprung vor dem Relegationsplatz hat. "Wir werden daher sehr wachsam sein müssen", sagt Mannschaftsführer Leo Jablonka.
Nach dem 9:4-Auswärtssieg bei Roland Rauxel vergangene Woche will der TTV in den vier restlichen Saisonspielen noch möglichst viele Punkte sichern.
Herren-Bezirksliga: TTV Waltrop II - TTC SG Selm (So., 10 Uhr) Der Abstieg der zweiten TTV-Mannschaft ist so gut wie besiegelt. Und ob es ausgerechnet gegen den Tabellenzweiten gelingt, die ersten Punkte in der Rückrunde zu gewinnen, ist fraglich. Der TTV Waltrop plant folgende Aufstellung: Thomas Reeck, Rainer Eifert, Benni Blum, Martin Reek, Murat Görgülü und Wolfgang Krause.