Trio beim "schwersten Marathon der Niederlande" am Start

Ein Trio des Waltroper Laufclubs war jüngst beim schönsten und schwersten Marathon der Niederlande so die offizielle Aussage des Veranstalters des Zeeland-Marathon am Start.

ZEELAND.. Mit dabei waren Nina Wolters (4:47,11 Stunden), Simone Thorwesten (4:47,11 Stunden) sowie Simone Quinkenstein (5:12,57 Stunden).
Nach 20 Kilometern auf asphaltierter Strecke ging es auf sandigem Geläuf weiter. Danach folgten Dünenabschnitte mit Anstiegen und Treppen, zum Schluss noch einmal zwei Kilometer auf Sand und eine lange Treppe bis ins Ziel. "Die Stimmung auf der ganzen Strecke war wunderbar", berichtet Simone Quinkenstein. Unter den Läufern herrschte ein gutes Miteinander. Wenn ein Athlet mal nicht mehr konnte, wurde er verbal und mit Schulterklopfen unterstützt. "Es war ein anstrengender, aber toller Lauf. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen", so Quinkenstein.