SWM II stark, Kültürspor noch stärker - 4:3

Mit 4:3 (2:2) hat sich A-Ligist Kültürspor Datteln am Mittwochabend gegen die Zweitvertretung von SW Meckinghoven durchgesetzt.

Datteln.. Der C-Ligist vom Sportzentrum Süd erwischten einen guten Start und ging bereits nach vier Minuten durch Jan Gesing in Führung. Kültürspor war sichtlich überrascht, holte aber schnell zum Gegenschlag aus. In der zehnten Minute verwandelte Onur Öztürk einen Foulelfmeter und korrigierte den Fehlstart. Es dauerte nicht lange, da ging der Favorit in einem muntern Spiel in Führung: Rahim Viran feuerte einen Schuss ab, den Meckinghovens Matthias Heyden unglücklich ins eigene Tor abfälschte - 2:1 (14.).

Die Kicker von der Wiesenstraße hatten jetzt Gefallen am Spiel gefunden und kombinierten sich munter übers Spielfeld. Wie man das Tor trifft, zeigte aber erst einmal die Meckinghover Zweitvertretung: Maik Eckhart köpfte zum 2:2-Ausgleich ein (43.).

Nachdem Kültürspor-Trainer Serkan Civelek seinen Spielern in der Pause ein paar Anweisungen mit auf den Weg gegeben hatte, war es in der 57. Minute Ersin Öztürk, der einen abgefälschten Freistoß im Tor unter brachte - 3:2. Marco Most erhöhte kurz darauf mit einem Schlenzer aus 20 Metern auf 4:2. Allerdings kämpfte SWM leidenschaftlich und wurden dafür noch mit einem weiteren Tor belohnt: Als Kültürspor-Schlussmann Nedim Caliskan über den Ball trat, staubte Maik Eckhart zum 3:4 ab (83.).