Stuckenbusch hält die Klasse

Klassenziel erreicht: Die Sportfreunde Stuckenbusch haben (endlich) nach einem torlosem Remis bei Eintracht Ahaus auch rechnerisch die Landesliga gehalten. Prekär bleibt die Lage bei Preußen Hochlarmark: Mit 5:0 bezwang der Bezirkligist den Hörder SC, kann aus eigener Kraft vor dem letzten Spieltag das rettende Ufer aber nicht erreichen. Das torreichste Spiel ereignete sich auf der Maybacher Heide: Mit 4:6 unterlag der FC/JS Hillerheide Teutonia SuS Waltrop. Hier können sie die Torfolge nachlesen.

Recklinghausen..  Klicken Sie hier, um die Seite zu aktualisieren Eintr. Ahaus -
Stuckenbusch 0:0 (0:0)

Tore: -
Bes. Vork.: -



Hörder SC-
Pr. Hochlarmark0:5 (0:2)

Tore: 0:1 Sven Jesih (7.), 0:2 Sven Jesih (42.), 0:3 Adrian Stalka (48.), 0:4 Adrian Stalka (81.), 0:5 Volkan Yavuz(83.)
Bes. Vork.: -



Hillerheide -
Teut. SuS Waltrop4:6 (3:2) Tore: 0:1 Marvin Noltemeier (15.), 1:1 Moritz Bleyer (24.), 2:1 Christian Konzok (27.), 2:2 Marcel Tönning (34.), 3:2 Marius Kruppa (42.), 3:3 Matthias Pauli (52.), 3:4 Hendrik Köster (79.) 3:5 Hendrik Köster (83.), 3:6 Halil Akarsu (89.), 4:6 Moritz Bleyer (89.)
Bes. Vork.: Rote Karte gegen Marius Kruppa (Hillerheide) wegen groben Foulspiels (86.)