Positive Bilanz

Spiele in eigener Halle müssen nicht unbedingt ein Vorteil sein, sie können es aber: Die Landesliga-Radballer der SG Suderwich haben in der Günter-Hörster-Halle eine positive Bilanz erreicht. Andreas Wagner und Sven Döring erwischten dabei einen optimalen Auftakt.

Recklinghausen.. Gegen den Tabellendritten HRSV Köln-Stammheim 1 spielten die Surker stark auf und kamen letztlich zu einem souveränen 6:3. Mit dem RV St. Hubert III traf der Tabellenzehnte aber auf eine Mannschaft, die an der Markomannenstraße einfach nicht zu besiegen war. Das Team vom Niederrhein besiegte Suderwich IV mit 5:2.
Weil Köln-Stammheim II nicht antrat, ging ein 5:0 kampflos auf das Konto der Surker. Das soll am 14. März weiter aufgefüllt werden, wenn die SGS in Velbert ran muss.