Platz eins für 7,5km-Frauenteam des WLC

Bei herrlichem Laufwetter starteten auch sechs Aktive des Waltroper Laufclubs (WLC) bei den Bertlicher Straßenläufen.

Waltrop.. An den Start der 7,5 Kilometer langen Strecke gingen zwei Athletinnen, die erst seit knapp einem Jahr laufen. Sabine Wieland benötigte 49:11 Minuten. Marion Ochmann legte die Strecke in 50:48 Minuten zurück. Begleitet wurde das Duo von der Vereinsvorsitzenden Simone Quinkenstein.
"Wir hatten besonders viel Spaß, weil wir die Frauen-Teamwertung über 7,5km gewannen", berichtet Quinkenstein.
Ein schönes Ergebnis gab es auch für Nathalie Weitel-Gräbe, die älteste Läuferin des WLC: Denn sie kam nach 51:21 Minuten ins Ziel und wurde Zweite der Altersklasse 60. Zwei Läufer waren zudem auf der 15km langen Strecke unterwegs: Carolin Wulhorst benötigte 1:13,25 Stunden, was unterm Strich Rang drei in der Altersklasse W35 bedeutete. Friedhelm Dortmann wurde Achter der AK M60 (1:21,50 Stunden).
Der nächste Lauf wird der Bad Salzufler Baukastenlauf am 28. Februar sein. Dort am Start sind Nina Wolters, Katja von Bracht und Simone Quinkenstein.