LASpvgg. steht in der Kreisbestenliste vorne

Auf ein erfolgreiches Jahr können die Leichtathleten der LASpvgg. zurückblicken. In der Kreisbestenliste stehen die Hertener ganz oben.

Herten.. Ein Hauptaugenmerk richtet die LA Spvgg. bewusst auf den Seniorensport, der eine lange Tradition in Herten hat. Das Miteinander von Jugend und Senioren im Sport macht das besondere Klima aus in Hertens Leichtathletik.
"Mit meinen Einschätzungen vom März 2014 lag ich also realistisch", freut sich Clubvorsitzender Helmut Gronau. Er hatte eine erfolgreiche Saison vorausgesagt. "Wir haben uns durch unsere Erfolge bei diversen Meisterschaften deutlich von den 16 benachbarten Kreisvereinen abgesetzt. Weiter haben wir einen Vereinsrekord - über alle Zeiten betrachtet - aufgestellt!" Und alles sogar ohne die Hertener Erfolge bei Lang- und Ultraläufen, sowie ohne Einbeziehung von Platz eins im Sportabzeichen-Wettbewerb.

Nicht zu vergessen: Einen schönen Erfolg hat auch SuS Bertlich, der sich in der Kreisbestenliste Platz fünf sicherte. Die LA Spvgg. war indes das Maß aller Dinge: "Natürlich sind wir stolz auf diese guten Leistungen unserer Athleten und bedanken uns für deren hohes sportliches Engagement. Unser Dank gilt allen, die ihren Anteil dazu beigetragen haben", lobt Gronau. Mit diesen herausragenden 2014er-Erfolgen hat die LA Spvgg. ein weiteres starkes Argument gegenüber der Stadt Herten beim Ruf nach einer Verbesserung der Bedingungen auf der Sportanlage Disteln in der Hand. Sprich: Kunststoff-Laufbahn. "Um diese Erfolge zukünftig für Herten zu erreichen, benötigen wir als Basis für ein leistungsorientiertes Training dringend eine Kunststoffbahn", so Gronau abschließend.