Klassenerhalt auch ohne Relegation

Die Bezirksliga-Handballerinnen des WHV werden auch in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga antreten.

Waltrop.. Eigentlich hätte die Mannschaft aufgrund des schlechten Abschneidens in dieser Saison am kommenden Sonntag und am darauf folgenden Donnerstag in der Abstiegsrelegation antreten müssen. Am Montagabend erreichten den WHV dann aber hoch erfreuliche Nachrichten aus dem Sauerland.

VfS Warsten zieht zurück
Der Tabellenneunte aus der Bezirksligastaffel 6 (VfS 59 Warstein) wird trotz des sicheren Klassenerhaltes freiwillig den Gang in die Kreisliga antreten. Von dieser Entscheidung profitieren die jeweils Tabellenvorletzten der Bezirksligen und somit auch die Damen des WHV. Sie umgehen die Relegation und den möglichen Gang in die Kreisliga. Damentrainerin Jenna Belimkan zeigte sich aufgrund der überraschenden Nachricht erleichtert: "Damit haben wir natürlich nicht gerechnet, wir hatten uns schon auf die Relegation eingestellt, sind aber jetzt extrem froh." In der kommenden Woche werden sich nun Mannschaft, Trainerin und Vorstand zusammensetzen, um gemeinsam die kommende Saison zu planen. Feststeht, dass es in der Bezirksliga weitergeht.