Kein Sieger im Derby

FC 96 und Suderwich trennen sich 2:2. Die Spvgg. 95/08 kommt gegen SuS Waltrop II mit 3:6 unter die Räder. Genclik Spor gewinnt knapp mit 4:3, nach klaren 3:0 Vorsprung. Der SV Hochlar siegt am Ende mit 10 Mann klar in Langenbochum mit 4:6. Die Torfolge können sie unten nachlesen.

Recklinghausen..  Klicken Sie hier, um die Seite zu aktualisieren

FC 96 -
SG Suderwich 2:2 (2:1)

Tore: 1:0 Ridvan Öztürk (28.), 1:1 Cedric Kluge (31.), 2:1 Ridvan Öztürk (35.), 2:2 Christian Olschewski (48.Eigentor),
Bes. Vork.:

Spvgg, 95/08 -
Teut. SuS Waltrop II 3:6 (0:1)

Tore: 0:1 Jan Schulze (26.), 0:2 Simon Görgelmann (51.), 0:3 Tim Lohfink (63.), 0:4 Michael Breuer (65.), 1:4 Christoph Steffen (71.), 2:4 Adel-Shaah Sakhri (79.), 2:5 Michael Breuer (81.), 3:5 Dominique Schüppen (87.), 3:6 Tobias Brouwer (90+2),
Bes. Vork.:


Genclik Spor -
Vestia Disteln II 4:3 (2:0)

Tore: 1:0 Kadir Kerter (41.), 2:0 Süleyman Demirci (42.), 3:0 Samet Civkin (53.), 3:1 Sebastian Körber (59. FE), 3:2 Sebastian Körber (69. FE), 3:3 Sebastian Körber (76.), 4:3 Süleyman Demici (90+2),
Bes. Vork.: Gelb-Rot Samet Civkin (77. Genclik Spor)

BW Westf. LangenbochumII -
SV Hochlar 28 4:6 (2:2)

Tore: 0:1 Dennis Christiansen (10.), 1:1 Sebastian Scheiwe (14.), 1:2 Tobias Portmann (25.), 2:2 Sören Luppatsch (30.), 3:2 Sören Luppatsch (46.), 3:3 Fabian Kudlek (68.), 3:4 Fabian Kudlek (71.), 3:5 Tobias Senczek (78.), 4:5 Domenik Kiefert (85.), 4:6 Fabian Kudlek (90+1),
Bes. Vork.: Gelb-Rot Jan Samamidis (81. Hochlar)