Joachim-Truppe tritt in Schwerin an

Noch Dritter werden kann Bezirksligist BWW Langenbochum. Erste Voraussetzung dazu: Ein Sieg am Sonntag bei der SpVg. BG Schwerin.

Villa brinkmann.. SpVg. BG Schwerin - BW Westfalia Langenbochum (Sonntag, 15 Uhr)

"Die Schweriner brauchen noch einen Punkt zum Klassenerhalt", weiß BWWL-Trainer Thomas Joachim. Er erwartet einen Gegner, der nicht ins offene Messer laufen, erst einmal abwarten wird. Zuletzt haben sich die Castroper aus dem Tabellenkeller hochgearbeitet auf Rang acht - mit drei Siegen und zwei Unentschieden aus den letzten fünf Spielen.

Bei den Blau-Weißen ist die Luft raus. Mittlerweile wird auch dosierter trainiert. "Wir wollen am Sonntag aber noch einmal die Kräfte bündeln", sagt Joachim. Allerdings muss er auf A-Junior Felix Elvermann (Waden-Probleme) verzichten, eventuell auch auf Paul Junk (verletzt). Pierre Bendig fällt ebenso mit Verletzung aus. Dafür hat Tino Westphal seine Rot-Sperre abgebrummt, brennt auf einen Einsatz.