Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Rudern - Juniorenregatta

Goldige Aussichten

02.06.2008 | 17:11 Uhr

Zwei Wochen vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften bestätigen die Vest-Ruderer ihre guten Saisonleistungen.

Hamburg/Ratzeburg. Die Vorbereitungen liefen richtig gut. Auf diversen Regatten in der näheren Umgebung. Dann in München und in Köln. Nun auch zum Abschluss der Testreihe in Hamburg. Die Ruder-Junioren aus dem Vest haben in zwei Wochen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Köln viele Medaillenkandidaten dabei. Und die Aussichten sind sogar goldig.

Zum Beispiel für die Dattelnerin Margarete Jakschik im Trikot des RV Rauxel. Die Schülerin hatte lediglich zum Saisonstart in Bremen einmal Pech, als sie mit dem Skull an eine Boje geriet. Alle anderen Rennen konnte sie gewinnen. Im Einer, im Doppelzweier und auch im Doppelvierer. Am Wochenende in Hamburg das gleiche Bild: Vier Starts in drei Bootsklassen - es kamen vier Siege heraus. „Wir haben jetzt die Qual der Wahl”, sagt RVR-Trainer Alexander Lücke. Ein schönes Luxusproblem vor den Titelkämpfen.

Auf den Einer wird Margarete Jakschik wohl verzichten, auch wenn Gold in Sichtweite ist. Hier gibt es die meisten Gegner, die meisten Läufe. Im Leichtgewichts-Juniorinnen-A-Doppelzweier, den sie mit der Kölnerin Merle Schäfer dominiert, werden weniger Boote erwartet. „Darauf wollen wir uns konzentrieren”, so Lücke, der den Doppelvierer als Zugabe meldet.

Margarete Jakschiks Bruder Malte hat unterdessen seine Klasse im Junior-B-Doppelzweier und -Doppelvierer bewiesen. Zwei Tage vor dem Meldeschluss steht für Trainer Lücke fest: Der Start im Doppelvierer soll reichen, bei den 15/16-Jährigen müsse man schließlich noch keinen Doppelstart machen.

Bei der Recklinghäuser B-Juniorin Charlotte Siering steht noch nicht fest, in welcher Klasse sie starten wird. Im Einer-Finale von Hamburg fuhr sie auf den zweiten Platz, im Doppelvierer auf Rang drei. „Ich bin jetzt zwei Jahre Einer gefahren”, sagt Charlotte Siering, deshalb würde sie diesmal lieber im Doppelvierer sitzen.

Ihre ältere Schwester Constanze wird in Köln auf den Juniorinnen-A-Vierer ohne Steuerfrau setzen und möchte dort auf Sieg fahren. Denn der würde die Direkt-Nominierung zur Junioren-Weltmeisterschaft bedeuten. Falls dies nicht klappt, gäbe es noch den WM-Umweg im Achter. Denn im nationalen Ranking fuhr die Recklinghäuserin in einem tollen Zwischenlauf ins Finale und liegt als Sechste in Lauerstellung auf einen Platz im Verbandsboot. Robert Küper und Benedikt Dahmen, die das A-Finale verpassten, aber im Zweier ohne das B-Finale gewannen, wollen sich auch noch im Vierer mit Steuermann empfehlen. In Hamburg kam Platz zwei heraus.

Blendend im Rennen lag auch Leichtgewicht Maike Ehmer (RV Waltrop) mit ihrer Hürther Partnerin Sonja Wittemann, die im B-Doppelzweier ihre Abteilung in Tagesbestzeit gewinnen konnten und auch das Finale am Sonntag bestimmten. Ebenfalls eine gute Empfehlung für die Deutschen U 17-Meisterschaften. Julian Friemann (RV Waltrop) gewann im Renngemeinschaftsachter den Lauf am Samstag.

Detlev Seyb



Kommentare
Aus dem Ressort
VfB-Reserve stößt Germania von der Spitze
Kreisliga B4
Der VfB Waltrop II hat seine Serie ausgebaut. Der 2:1 (0:0)-Erfolg über die SF Germania Datteln war bereits der vierte Sieg in Folge. Die Germania musste dadurch den Platz an der Tabellenspitze räumen.
Nur Ahsen II kann dreifach punkten
Kreisliga B
Die Generalprobe ist gelungen: Eine Woche vor dem Derby bei SW Meckinghoven stimmte sich die 2. Mannschaft von Borussia Ahsen mit ihrem 3:0 (0:0)-Sieg über den FC Marl III auf diese brisante Partie ein. Niederlagen kassierten die DJK Eintracht II und SW Meckinghoven II.
Blauer Fleck und Rote Karte
10. Spieltag in der...
Drei Niederlagen und ein glanzloser Pflichtsieg der zehnte Spieltag in der Kreisliga A2 verlief aus heimischer Sicht mehr als bescheiden. Für Gesprächsstoff sorgten das 3:5 von Titania gegen Türkiyem Herten und auch die 2:3-Niederlage der Spvgg. II gegen Henrichenburg. RWE war beim 0:5 in...
Türkiyem verteidigt Spitzenplatz mit Mühe
Fußball
Nur mit Mühe konnte A-Ligist Türkiyem Herten seinen Spitzenplatz verteidigen. 5:3 gewann die Gürsoy-Truppe beim SV Titania Erkenschwick.
Alle Torschützen von der Oberliga bis zur Kreisliga B
Das Torjägerbarometer
Am Sonntag wurde wieder scharf geschossen. Hier haben wir alle Marler Torschützen von der Oberliga bis zur Kreislga B aufgelistet. Darunter sind auch zwei Knipser, die bereits das Dutzend voll gemacht haben.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
SV Schermbeck siegt 3:2
Bildgalerie
Fotostrecke
BVH Dorsten besiegt Deuten
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier beim ZRFV Dorsten
Bildgalerie
Fotostrecke
0:0 im Derby
Bildgalerie
Fotostrecke
Top Artikel aus der Rubrik