Freibier für die Fans

Am Sonntag bestreiten die Kreisliga-Handballer des Waltroper HV ihr letztes Heimspiel in der Saison 2014/2015. Der WHV empfängt um 17 Uhr im Sportzentrum Nord die SG Suderwich.

Waltrop.. Für beide Mannschaften geht es sportlich um Nichts mehr, der WHV hat sich vor dem Abstieg bereits gerettet und die Gäste aus Suderwich haben als Tabellenvierter mit dem Aufstieg nichts mehr zu tun.
Mit zehn Zählern mehr auf dem Punktekonto sind die Gäste auf dem Papier Favorit, allerdings war der WHV in dieser Saison schon für die eine oder andere Überraschung gut. Ziel der Waltroper ist es, sich mit einem guten Ergebnis von den eigenen Fans zu verabschieden.
Die letzten beiden Saisonspiele werden beide auswärts bestritten. Um sich beim eigenen Anhang für die Unterstützung, die auch trotz teilweise ausbleibender positiver Ergebnisse immer sehr gut war, zu bedanken, wird es nach dem Spiel Freibier geben.
Gemeinsam soll der Klassenerhalt und im Idealfall ein weiterer Heimsieg gefeiert werden.