Frauenfußball zu den Akten gelegt

Das mit großen Hoffnungen bei BW Westfalia Langenbochum in der Vorsaison gestartete Projekt Frauenfußball ist schon nach nur einer Spielzeit wieder gestorben.

Sportpark nord.. "Bis auf eine Spielerin haben sich bei uns alle abgemeldet", so Geschäftsführer Gerd Roth. Damit habe es keinen Sinn mehr gemacht, ein Frauenteam zum Spielbetrieb anzumelden. Indes gibt Roth auch zu: "Der zu treibende Aufwand für Frauenfußball war auch einfach zu groß. Wir haben das vollkommen unterschätzt." Daher heißt es ab sofort bei BWWL: Zurück zu den Wurzeln - wir machen nur noch das was wir können. Und das ist eben der Männerfußball.