Folgenschwere Einwechselung

Und plötzlich ist das Aufstiegsrennen in der Kreisliga B3 wieder völlig offen: Den Sportfreunden Stuckenbusch II ist im Nachholspiel bei Preußen Hochlarmark II ein folgenschwerer Fehler unterlaufen.

Recklinghausen.. Sportlich hatte die Truppe von Andreas Albersmann mit 3:0 die Oberhand behalten. Nun stellte sich aber heraus, dass ein Akteur nicht spielberechtigt war: Robin Demes. Der Offensivmann war am Sonntag zuvor beim 1:0-Erfolg in der Landesliga-Mannschaft über den SV Mesum in der Nachspielzeit eingewechselt worden. Laut Statuten war Demes durch seinen Einsatz mit einer Fünf-Tage-Sperre für die zweite Mannschaft belegt. Somit auch am vergangenen Donnerstag gegen Hochlarmark II.

Trotz des Punktabzuges bleiben die Sportfreunde Stuckenbusch II Tabellenführer der Kreisliga B3. Nach 19 Spielen stehen 48 Zähler zu Buche. Der Tabellenzweite ist SW Röllinghausen (18 Spiele/45 Punkte).

Am Sonntag kommt es am Leiterchen zum direkten Duell (Anstoß: 13 Uhr).