Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Tennis-Westfalenliga

Endspiel für die Herren 70 des TuS 09

10.06.2014 | 16:16 Uhr

Dortmund.  Die Herren 70 des TuS 09 Erkenschwick kämpfen am Mittwoch ab 11 Uhr bei der Dortmunder TK RW 98 um die Meisterschaft in der Westfalenliga und die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga.

Dass es am letzten Westfalenliga-Spieltag zu einem echten "Endspiel" der beiden einzigen noch ungeschlagenen Teams um die Meisterschaft kommt, dafür sorgten die Oer-Erkenschwicker am vorletzten Spieltag mit einem 5:1-Sieg beim TC Herford II. Da die Begegnung schon nach den vier Einzeln bei einer 4:0-Führung für die Gäste entschieden war, verzichteten beide Mannschaften wegen einsetzenden Regens auf die Austragung der Doppel. Horst Stütze hatte den ersten Satz mit 6:4 gewonnen. Im zweiten Satz gab sein Gegner auf. Hans-Bernd Reining musste kämpfen, setzte sich mit 7:6, 3:6 und 10:5 im Matchtiebreak des dritten Satzes durch. Heinz Behler und Bernhard Broks siegten jeweils mit 7:5 und 6:1.
In Dortmund kann der TuS noch auf Platz eins springen. Allerdings muss dazu unbedingt gewonnen werden, da die favorisierten Gastgeber in vier Spielen vier Siege einfahren konnten und der TuS drei Siege und ein Remis auf dem Konto hat.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
SV Schermbeck siegt 3:2
Bildgalerie
Fotostrecke
BVH Dorsten besiegt Deuten
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier beim ZRFV Dorsten
Bildgalerie
Fotostrecke
0:0 im Derby
Bildgalerie
Fotostrecke
9454037
Endspiel für die Herren 70 des TuS 09
Endspiel für die Herren 70 des TuS 09
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/vest-sport/endspiel-fuer-die-herren-70-des-tus-09-id9454037.html
2014-06-10 16:16
Vest-Sport