"Dritte" grüßt weiter von der Spitze

Den Vorsprung an der Spitze der 1. Kreisklasse haben die Tischtennisspieler des SuS Bertlich III vergrößert - mit einem hauchdünnen 9:7-Erfolg beim ersten Verfolger TTV Hervest Dorsten III.

Bertlich.. Somit haben die Hertener den ersten Verfolger nun auf drei Punkte Distanz gehalten. Dabei mussten die Gäste mit doppeltem Ersatz antreten. Dennoch: Mit einer 2:1-Führung kam die "Dritte" des SuS aus den Doppeln.
Nach der ersten Einzelrunde lagen die Bertlicher knapp mit 5:4 vorne, bauten kurz danach den Vorsprung auf 8:5 aus. Die letzten beiden Einzel holte sich zwar der TTV, das entscheidende Schlussdoppel aber deutlich mit 3:0 der SuS III.

SuS Bertlich III: M. Lorenz/T. Lorenz 2:0 (3:1/3:0); Heitfeldt/Otta 1:0 (3:1); Nadolny/Böhler 0:1 (1:3); M. Lorenz 2:0 (3:1/3:2); Heitfeldt 1:1 (3:0/2:3); T. Lorenz 2:0 (3:1/3:2); Otta 1:1 (2:3/3:1); Nadolny 0:2 (1:3/1:3); Böhler 0:2 (0:3/1:3)