C-Junioren marschieren weiter von Sieg zu Sieg

Besser könnte es für die C-Junioren-Handballer der JSG OstVEST Waltrop/Datteln derzeit nicht laufen: Nach dem klaren 33:14-Sieg gegen die JSG Hattingen-Welper bleibt das verlustpunktfreie Team weiterhin Tabellenführer der Kreisklasse.

WALTROP.. Bis zum 4:4 war die Partie gegen den Tabellenzweiten aus Hattingen zunächst noch offen. Vor knapp 80 Zuschauern schaltete dann aber die Mannschaft von Trainer Philipp Schiffer und Tim Knößl den Turbo ein und baute den Vorsprung aus: Zur Pause führte die JSG OstVEST bereits mit zehn Toren (19:10) - fast alle heimischen Akteure konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Erfolgreichster Schütze war Niklas Rüschhoff, der zwölfmal ins Schwarze traf - er war alleine verantwortlich für die Treffer 29 bis 33 (:12). Aber auch Mika Schröder konnte einmal mehr auftrumpfen: Zehn Tempogegenstöße schloss der pfeilschnelle Nachwuchsspieler erfolgreich ab.

JSG OstVEST Waltrop/Datteln: Walters, Pepping - Schröder 10, Rüschhoff 12/1, Frommelt 1, Stern 2, Neuhaus 2/1, Steuber 1, Kuhlmann, Herrler 1, Seeland 1, Westhoff 1, Otto, Fröhlich 2