BWWL-D-Junioren feiern knappen Heimsieg

Am vorletzten Spieltag der Kreisliga-A-Saison durften die D-Jugend-Kicker von BWW Langenbochum noch einmal einen knappen Heimsieg gegen den VfB Hüls feiern.

Villa brinkmann.. 3:2 (1:0) hieß es für die Platzherren. Somit spielen die Blau-Weißen weiter eine bärenstarke Rückrunde. "Wir haben erst ein Spiel verloren und sieben Gegentore kassiert. In der Hinrunde waren es noch 27 Gegentreffer", sagt BWWL-Trainer Frank Braun. Und ergänzt: "Die Jungs haben sich bombenmäßig gesteigert." In Abschnitt eins entwickelte sich eine recht ausgeglichene Partie. Allerdings nutzten die Hausherren eine ihrer Chancen. Tobias Hannemann markierte das 1:0 (20.) - gleichzeitig auch der Pausenstand.

Nach dem Wechsel kämpften und rackerten die Langenbochumer. Allerdings kamen zunächst die Hülser per Foulelfmeter zum 1:1 (36.). Kurz danach bekam die Braun-Truppe einen Strafstoß zugesprochen, den Devin Stifter zum 2:1 nutzte (40.). Can Karabacak erhöhte auf 2:1 (50.). Zwar verkürzten die Gäste (53.), doch schaukelte BWWL den Sieg nach Hause. Noch ein Spiel steht auf dem Plan: das Lokalduell am 30. Mai beim SC Herten.