BVH Dorsten braucht in Stuckenbusch einen weiteren Sieg

Holsterhausen.. Am Sonntag tritt der BVH Dorsten bei den Sportfreunden Stuckenbusch an. Sollte das Gabmaier-Team die Partie gewinnen, und weder Rentfort noch der Lippramsdorf siegen, hätte der Club den Klassenerhalt sicher.

„Wir könnten also einen Matchball haben“, sagt Christian Gabmaier und fordert einen Sieg gegen den Tabellennachbarn und sieht in der Abwehr der Gegner die Archillesferse (57 Gegentreffer). „Die Schwächen in der Abwehr wollen wir ausnutzen“, so Gabmaier. Fragezeichen stehen noch hinter den Einsätzen von Raoul Reiß und Kim Welter. Im Hinspiel siegte der BVH mit 3:2.