Blum bleibt TTC-König

Gesucht und gefunden: Der TTC Horneburg hat seine neuen Vereinsmeister. Dabei blieb im Vergleich zum Vorjahr auch 2013 Benjamin Blum König im Einzel. Im Doppel gewannen Uwe Schomberg und Alfred Schwarz.

Horneburg.. Im Einzel-Wettbewerb gab es nur einen Favoriten - Titelverteidiger Benjamin Blum. Knapp vier Stunden später hatte Blum die Vorhersagen mit einem eindrucksvollen "Durchmarsch” bestätigt.

Nach einer Siegesserie in der Gruppenphase (sechs Siege) und einem klaren 3:0-Sieg im Halbfinale gegen Alfred Schwarz ließ er auch Hans-Dieter Hoffmann im Finale keine Chance. Mit einem 4:0-Erfolg wurde Blum erneut Vereinsmeister. Hoffmann war mit seinem zweiten Platz zufrieden. Alfred Schwarz und Uwe Schomberg teilten sich den dritten Platz.
Die Doppelkonkurrenz des TTC Horneburg gewannen Uwe Schomberg und Alfred Schwarz. Im Finale besiegten sie die Kombination Blum/Kelbassa mit 4:1. Überraschend nur auf dem dritten Platz landete das Brüderpaar Hoffmann. Hans-Dieter und Helmut besiegten im "kleinen” Finale um Platz drei die Kombination Schürhoff/Stakowski.