Besuch aus Waltrop kommt

Das heutige Spiel (31. Mai) DJK Spvgg. Herten gegen Spitzenreiter Arminia Marten bekommt im Katzenbusch unverhofften Besuch von Fußballern des Tabellenzweiten Teutonia SuS Waltrop.

Herten.. Grund dafür ist die Absage des Waltroper Heimspiels gegen den bereits als Absteiger feststehenden FC Brünninghausen II. Die Brünninghäuser bekommen keine Mannschaft mehr auf die Beine und haben das Spiel bei Teutonia SuS gestrichen. Es wird 2:0 für Waltrop gewertet.