Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Tennisturnier in Recklinghausen

Auf großer Fahrt

14.07.2009 | 20:00 Uhr

Für die Gruppe von jungen Tennisspielern aus den USA soll es auf der Europa-Reise um mehr gehen als nur um Sport.

Recklinghausen. Der Mann sieht auf den ersten Blick nicht unbedingt aus wie ein Tennistrainer. Und eigentlich ist er auch keiner. Jedenfalls nicht nur. Dr. Martin Vinokur ist mit 14 Spielerinnen und Spielern plus zwei Trainern aus den USA angereist. Aber die dreieinhalbwöchige Tour über Vigo (Spanien), Uetrecht (Niederlande), Recklinghausen, Osterode (Harz) und Paris versteht er nicht nur als transatlantisches Trainingslager für seine Schützlinge, selbst wenn er der Überzeugung ist: „Wenn sie wieder nach Hause kommen, sind sie bessere Spieler.”

Aber aus Sicht des Doktors der Politikwissenschaften aus Stamford/Conneticut (USA) geht es bei der Europa-Reise nicht nur um Sport. Er will den Kindern und Jugendlichen eine andere, nicht-amerikanische Welt zeigen. „Deshalb fühle ich mich auch eher als Erzieher oder Lehrer.” Über die Dimensionen des Sports hat der 67-Jährige auch ein Buch geschrieben. Der Titel: „More than a game” – Mehr als ein Spiel. Ein Blick über den Tellerrand hinaus.

Es sind nicht die besten Akteure aus den USA, die er mitbringt. Die werden vom Nationalverband gefördert. Aber es sind welche mit Notierungen in der nationalen Rangliste und mit Potenzial, die sonst kaum eine Chance hätten, sich außerhalb der USA zu messen. Das hat allerdings auch seinen Preis. Einige tausend Dollar kostete die Teilnahme an der Europa-Reise jede Spielerin und jeden Spieler. Das hat aber auch seinen Wert, wie Trainer Justin Quest beteuert. Die gemeinsame Erfahrung etwa einer Gruppe, die sich, zusammengewürfelt aus dem ganzen Land, in New York trifft und von dort aus über den großen Teich fliegt. Quest: „Im Laufe der Zeit bildete sich ein echtes Team. Und das ist eine großartige Erfahrung.”

So sieht es auch sein Chef, der im vergangenen Jahr zum erstenmal nach Recklinghausen kam und hellauf begeistert war. „Wir wurden so freundlich aufgenommen wie es besser gar nicht geht. Es war überhaupt nicht schwer zu entscheiden, wieder hierher zu kommen.” roro

Andreas Rorowski



Kommentare
Aus dem Ressort
VfB-Sammelalbum la Panini
Ab Montag im Supermarkt
Generationen fußballbegeisterter Knirpse haben ihr Taschengeld dafür geopfert und Tränen vergossen, wenn im Tütchen wieder einmal nur Doppelte waren. Jetzt scheint die Ära der Panini-Bilder neue Gesellschaft aus dem Hause Edeka Zutz (Wir lieben Lebensmittel) zu bekommen.
GWE in Disteln unter Druck
Kreisliga A2
Wer hätte das vor der Saison gedacht. Am zehnten Spieltag in der Kreisliga A2 ist die Partie zwischen Vestia Disteln II und GW Erkenschwick am Sonntag (13.15 Uhr) ein Duell der Kellerkinder.
Alle Torschützen von der Oberliga bis zur Kreisliga B
Das Torjägerbarometer
Am Sonntag wurde wieder scharf geschossen. Hier haben wir alle Marler Torschützen von der Oberliga bis zur Kreislga B aufgelistet. Darunter sind auch zwei Knipser, die bereits das Dutzend voll gemacht haben.
Ersatzgeschwächte U15 holt Punkt in Hombruch
Landesliga
Mit einem leistungsgerechten 0:0-Remis kehrten die U-15-Junioren des VfB Waltrop vom Hombrucher SV zurück.
"Richtig, richtig gut"
Fußball
Das Verfolgerduell in der Landesliga 4 hat einen klaren Sieger gefunden: Die Sportfreunde Stuckenbusch kletterten mit einem souveränen 3:1 (1:0)-Erfolg beim SV Herbern auf den zweiten Tabellenplatz.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
SV Schermbeck siegt 3:2
Bildgalerie
Fotostrecke
BVH Dorsten besiegt Deuten
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier beim ZRFV Dorsten
Bildgalerie
Fotostrecke
0:0 im Derby
Bildgalerie
Fotostrecke