Andreas Köhler wird neuer Trainer bei Eintracht Datteln

Fußball-Kreisligist DJK Eintracht Datteln ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den im Sommer scheidenden Trainer Roman Malasewski fündig geworden. Neuer Coach der Eintracht wird der 50jährige Andreas Köhler.

Datteln.. Das gab Club-Vorsitzender Frank Spotke bekannt. "Der Tipp", so sagte er, "kam von unserem ehemaligen Trainerduo Charizanis/Heel."

Köhler kommt vom Dortmunder Kreisligisten Phönix Eving, wo er noch als Sportlicher Leiter arbeitet. Köhler ist den heimischen Fußball-Fans bestens bekannt: Zum Beispiel aus seiner Zeit beim damaligen Oberligisten VfB Waltrop. Nach dem Wechsel zum TuS Schloß Neuhaus wechselte in der Saison 1987/88 zum damaligen Zweitligisten BVL Remscheid.
Anschließend war Köhler als Trainer vorwiegend im Dortmunder Raum tätig: Beim Hombrucher SV, TuS Eving, Phönix Eving, den Zweitliga-Fußballerinnen der SG Lütgendortmund, als "Feuerwehrmann" bei den Sportfreunden Nette.

Im November 2010 folgte der Wechsel als Übungsleiter zum damaligen Bezirksligisten Phönix Eving, später wurde er dort Sportlicher Leiter. "Ich glaube, wir haben mit ihm den richtigen Griff getan, so Spotke, "er hat in seinem fußballerischen Leben viel erreicht und eine große Erfahrung als Trainer."

Roman Masalewski wechselt wie bekannt nach der Saison an den DFB-Stützpunkt in Marl.