Alle Spiele, alle Tore der Vorrundengruppe A und B

An diesem Wochenende wird in der Kuniberghalle die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft ausgetragen. 15 Mannschaften bestritten am Samstag in vier Gruppen die Vorrunde. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde am Sonntag. Von beiden Turniertagen haben wir live berichtet. Den Ticker zu den Vorrunden-Gruppe A und B finden Sie hier...

Recklinghausen.. Endstand
Gruppe A
1. Spfr. Stuckenbusch 3 6:2 7
2. SG Suderwich 3 4:3 5
3. SV Herta 3 8:7 4
4. SG Hillen 3 3:9 0


Gruppe B
1. FC 96 RE 3 5:3 7
2.SV Hochlar 3 6:2 5
3. SW Röllinghausen 3 2:2 4
4. 1. FC Preußen Hochlarmark 3 0:4 0




Klicken Sie hier, um die Seite zu aktualisieren

Wir verabschieden uns an dieser Stelle und verweisen auf den nächsten Artikel. Darin geht um 16 Uhr unser Ticker von den Vorundengruppen C und D weiter. Bis dahin. Klicken Sie rüber.


15.20 Uhr, 1. FC Preußen - SV Hochlar 0:4
Tore:
0:1, 0:2, 0:3, 0:4
15. Min. Und es kommt für die Preußen noch bitterer. Mirnes Jasikovic trifft zum 4:0. Dabei bleibt es. Damit stehen der FC 96 als Erster und der SV Hochlar als Zweiter in der Zwischenrunde am Sonntag. Glückwunsch. Röllinghausen ist trotz der vier Punkte draußen, ebenso Hochlarmark mit null Punkten.
13. Min. Sollte es dabei bleiben, dann würde der Bezirksligist Hochlarmark ohne geschossenem Tor aus dem Turnier ausscheiden.
10. Min. Jetzt ist alles klar. Florian Kwiatkowski, der Ex-Preuße, erhöht für Hochlar auf 3:0.
8. Min. Mirnes Jasikovic, Neuzugang beim SV Hochlar, erhöht auf 2:0.
5. Min. Preußen mit null Punkten kann sich nicht mehr für Sonntag qualifizieren. Aber Hochlar. Das Team von Oliver Gallert/ Christian Amthor hat zwei Punkte. Mit einem Sieg würde Hochlar an Röllinghausen (vier Punkte) vorbeiziehen. FC 96 ist mit sieben Punkten schon durch.
2. Min. Eigentor von Ibo Ceylan und der SV Hochlar führt mit 1:0.

15.03 Uhr, SG Hillen - SV Herta 2:4
Tore: 0:1, 0:2, 1:2, 1:3, 1:4, 2:4
15. Min.
Nun ist das letzte Spiel beendet. Damit stehen Suderwich als zwieten und Stuckenbusch als Grupenerster in der Zwischenrunde. Für Hillen und Herta ist das Turnier beendet.
12. Min. Hillen verkürzt auf 2:4, Torschütze unbekannt, weil er nicht auf dem Spielbericht eingetragen ist. Munter ist es trotz mangelnder Brisanz dann doch auf der Hallenfläche.
11. Min. Tor für Herta druch Halil Ertem. 1:4
10. Min. Walid El-zein erhöht auf 3:1.
8. Min. Anschlusstreffer für die SG Hillen. Jens Löschmann macht das 1:2.
6. Min. Tor für Herta. Bassam Alchakif trifft und dann erhöhte Egzon Shala auf 2:0 für herta.
1. Min. Das letzte Spiel der Gruppe A ist ein Spiel ohne Wert. Beide Mannschaften können sich nicht mehr für die Zwischenrunde qualifizieren.


14.43 Uhr, FC 96 - SW Röllinghausen 2:1
Tore:
1:0, 2:0, 2:1
14. Min. Neunmeter-Strafstoß, Kai Ragert verkürzt auf 1:2. Dabei bleibt es.
12. Min.
Das Spiel läuft wieder. Toor für FC 96, Ridvan Öztürk macht das 2:0.
11. Min. Ein heftiger Knall in der Halle. Offensichtlich hat jemand einen Böller unterhalb der Tribüne angezündet. Das Spiel ist angehalten. Unglaublich.
10. Min.
Röllinghausen Dennis Faltin meckert und muss für zwei Minuten vom Feld.
8. Min. Zwei gleichwertige Mannschaften stehen sich gegenüber, aber vor den Toren tut sich nichts. Da macht doch noch Murat tatar das 1:0 für den FC 96.


14:25 Uhr, SG Suderwich - Spfr. Stuckenbusch 0:0
Tore:
Fehlanzeige
15. Min. Abpfiff. Und beide Mannschaften werden insbersondere vom Herta-Anhang mit Buh-Rufen verabschiedet. Stuckenbusch und Suderwich stehen in der Zwischenrunde am morgigen Sonntag.
14. Min. So will sich Stuckenbusch nicht aus der Vorrunde verabschieden: Thorsten Bier und Torwart Kevin van Holt per fernschuss erzeilen fast ein Treffer für Stuckenbusch.
10. Min. Die Langeweile hält an.
5. Min. Auf der Hallenfläche tut sich derweil wenig. Warum? Weil beide Mannschaften mit dem 0:0 höchst zufrieden sind. Suderwich könnte von Herta nicht mehr eingeholt werden. Und Stuckenbusch ist ohnehin mit bisher sechs Punkten weiter. Da hält SG-Torwart Rene Mennemann den Ball besser am Fuß. Die Halle findet, dass das ein kräftiges "BUUUHHH" wert ist.
4. Min.
Doch das Wunder hällt nicht lange an. Nun steht sie wieder, die Uhr, die schreckliche.Doch Yavuz Gürbüz gibt sich nicht geschlagen. hantiert weiter an der Uhr.
1. Min. Ein Wunder ist geschehen. Yavuz Gürbüz, zweiter Geschäftsführer von Genclik, hat einmal seinen Finger an der Bedienelement der Uhr gelegt. Und was passiert? Die Uhr läuft wieder. Der Applaus in er Halle ist ihm gewiss.


14.08 Uhr, SV Hochlar - FC 96 2:2
Tore:
0:1, 1:1, 2:1, 2:2
14. Min. Murat Tatar trifft zum 2:2. Und dabei bleibt es.
10. Min. Tobias Portmann ist am rechten Fleck, um abzustauben zum 2:1.
7. Min. Fabian Kudlek gkeicht aus zum 1:1.
5. Min. Und dabei bleibt es. Weil Mike Joppien im FC-Kasten seinen besten Tag hat.
3. Min. Zelimir Filipovic ärgert sich, sein bein ist zur kurz, um den Ball über die Linie zu schieben. Das macht Dragan Erdeljah besser - 1:0 für den FC 96 (4. Min.).


13.51 Uhr, SV Herta 23 - SG Suderwich 3:3
Tore:
1:0, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3
14. Min. TOORRR wiederum für Herta. Wieder war es Wahlid El-zein. 3:3. Ali Bektas muss für zwei Minuten vom Feld. Und dabei bleibt es.
13. Min.
Da schlägt Suderwich zurück. Dennis Golombeck schiebt den Ball zum 3:2 ein.
10. Min. Ein tolles und gewitzes Tor mit Sohlentrick: Walid El-zein gleicht zum 2:2 aus.
9. Min. TOOORRRR für Suderwich. Sertac Karadere macht das 2:1 für die SGS.
7. Min. Das war mit Abstand der schönste Angriff bislang. Suderwich lässt die Kugel rollen und am Ende drückt Matthias Hoppmann den ball über die Linie. 1:1
4. Min. Egzon Shala macht das 1:0, Suderwich darf wieder mit vier weiterspielen.
1. Min. Spiel läuft. Da muss Sertac Karadere gleich für zwei Minuten von der Hallenfläche.


13.34 Uhr, 1. FC Preußen - SW Röllinghausen 0:1
15. Min.
Das Spiel ist aus und Preußen vor der letzten eigenen Partie raus.
12. Min. Röllinghausen ist wieder komplett. Und sofort macht Raphael Bauch das 1:0 für den B-Listen SWR.
10. Min. Jetzt ist Röllinghausen ein Mann weniger. Dennis Faltin muss für zwei Minuten runter.
5. Min. Preußen hat die Unterzahl schadlos üebrstanden. Aufatmen bei Traier Holger Zahnhausen. Eine weitere Niederlage und die Preußen wären nämlich so gut wie raus.
3. Min. Zweiminutenstrafe für Preußens Fabian Weisser.


13.14 Uhr, SG Hillen - Spfr. Stuckenbusch 1:4
15. Min.
Der Landesligist gibt sich keien Blöße. Es belibt beim 4:1 gegen den B-Ligisten vom Quellberg.
10. Min. Nein. Meint zumindest Christoph Maass und erhöht auf 4:1 für Stuckenbusch.
9. Min. Doch Stefan Kleine kann verkürzen. Wird es nochmal eng?
8. Min. Stuckenbusch hat leichtes Spiel, anders als noch in der ersten Partie. Schuss aus dem Fußgelenk von Jonas Klas - 3:0.
5. Min. Tor für Stuckenbusch, Yannik Außen erzielt das 2:0.
3. Min. Die Uhr streickt weiter. Da kann sich Marco Gürbüz noch so bemühen. "Die Uhr ist halt nicht aus der Türkei, sonst würde sie ohne Problem laufen", meint Gürbüz.
1. Min. Jetzt wird mit der Hand gestoppt. Und sogleich macht Andr Borkenstein das 1:0 für Stuckenbusch.
0. Min. Dicke Probleme in der Sprecherkabine. Die Uhr streckt und rückt keine Sekunde zurück.


12.57 Uhr, FC 96 - 1. FC Preußen Hochlarmark 1:0
15. Min. Abpfiff.
15. Min.
Die erste Überraschung naht. Der FC ist dem 2:0 näher als Preußen am Ausgleich.
9. Min. Nun ist der Bezirksligist mit Adi Stalka in der Spitze gefordert. Pascal Kitsch trifft mit einem Flachschuss den Pfosten. Hier ist noch nichts entschieden. Kien Wunder. steht ja auch nur 1:0.
5. Min. Und das geht auch anders. Murat Tatar trifft für den A-Ligisten FC 96 zum 1:0.
1. Min.
Spiel läuft.Und es geht vornehmlich darum, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.


12.38 Uhr, SG Suderwich - SG Hillen 1:0
15. Min.
Ein verdienter Sieg für Suderwich, Hillen fehlte die Gefahr.
9. Min. Tor für Suderwich. Adem Bayarakter hat es gemacht. Lohn für mehr Aktionen und Ballbesitz.
1. Min. Spiel läuft.


12.21 Uhr, SW Röllinghausen - SV Hochlar 0:0
15. Min.
Das war mal nix. Mehr als Abtasten gab es nicht zu sehen.
6. Min. Fabian Kudlek trifft nur die Latte des Röllinghäuser Kastens.Im Gegenzug spielt Raphael Bauch mit seinem Mitstürmern nicht die Überzahl aus. Das hätte es für SWR sein können.
3. Min. Starker Pass von Sinan Özkaya, aber Kevin Portmann kommt nicht mehr an den ball. Fast das 1:0 für Hochlar.
1. Min. Spiel läuft.


12 Uhr, Spfr. Stuckenbusch - SV Herta 2:1
15. Min.
Letzte Spielminute. Stuckenbusch Jonas Klas zielt genau - an den Pfosten. Fast noch das 2:1 für Herta.Doch es bleibt beim 2:1 für Stuckenbusch.
10. Min. TTTOOORRR für Stuckenbusch. Christoph Maass erzeilt ds 2:1.Aber Herta bleibt dran.Und ihre Angriffe sehen allles andere als schlecht aus.
7. Min. Das ist mal gleich eine enge Partie. Chance auf beiden Seiten.
4. Min. Das geht ja munter los. Egzon Shala gleicht aus. 1:1.
3. Min. Das erste Tor. Mico Eisen hat es gemacht. Und damit führt Stuckenbusch mit 1:0.
1. Min. 12.04 Uhr. Das erste Spiel ist angepfiffen.
0. Min. Die Schiedsrichter der ersten Vorrunden-Hälfe heißen Christian Rübenstahl (TuS Sythen) und Thomas Bäger (FC Marl). Marco Gürbüz hat die passende Musik zum Start: Starwars!
0. Min. In wenigen Augenbblicken geht es los. Die Teams von Stuckenbusch und Herta sind bereits heiß und warten auf den Anpfiff des ersten Spiels. Let's get ready to football!