Velberter SG trifft auf Giganten

Düsseldorf/Wuppertal..  Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen an diesem Wochenende für die Basketballer aus Velbert und Heiligenhaus nicht sein: Während die Oberliga-Damen der Velberter SG gegen die Düsseldorf Giants die Tabellenführung verteidigen wollen, müssen die Herren des BBC Heiligenhaus ausgerechnet gegen Liga-Spitzenreiter Ronsdorf wieder in die Erfolgsspur finden, um Platz zwei nicht ganz aus den Augen zu verlieren. Problematisch wird dieser Spieltag auch dadurch, dass Valentino Jovanovik Trainer beider Teams ist – und die Mannschaften auch noch zur selben Zeit jeweils auswärts antreten. Daher müssen die Herren diesmal auf den Mann an der Seitenlinie verzichten.

Die Damen hingegen dürften für die Partie in der Landeshauptstadt mit genug Selbstvertrauen ausgestattet sein, gingen sie doch in den letzten sechs Partien jeweils als Sieger vom Platz. Auch das Hinspiel ging an die VSG Baskets, die aber ab sofort auf drei Spielerinnen verzichten müssen: Flügel-Ass Janine Baumgartner ist auf Weltreise, Melanie Edward und Kristina Spahn wechselten in die zweite Damenmannschaft, die derzeit im Absteigskampf der Bezirksliga feststeckt. Dafür zeigt die Center-Riege aufsteigende Form.

Auf Platz drei abgerutscht sind die Herren des BBC Heiligenhaus nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge. Und ausgerechnet beim Tabellenführer aus Ronsdorf muss die Mannschaft nun in die Erfolgsspur zurückfinden, um das Saisonziel Platz zwei oder drei nicht aus dem Blick zu verlieren.