Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Tischtennis Regionalliga

TuS schwebt gegen Schwalbe auf Schwingen des Erfolgs

16.03.2009 | 17:52 Uhr

Nach dem deutlichen Sieg gegen den TTC Bergneustadt II haben die Nevigeser den Klassenerhalt so gut wie geschafft

TuS Neviges

Schwalbe B'Neustadt II

9:5

TuS: Kroulik, Karasek 1, Kley 1, Dietz 2, Krzywkowski 2, Kühlert 1, Kroulik/Karasek 1, Dietz/Krzywkowski 1.

Vor dem wichtigen Duell der punktgleichen Teams hatte beide ihre Sorgen: TuS-Spielertrainer Jiri Kroulik plagten Verletzungen an beiden Füßen, ein Aussetzen kam aber für ihn nicht in Frage. Ebenfalls mit vorbildlicher Einstellung kam Lennart Kley erneut von seinem Studienort aus Großbritannien, um seiner Mannschaft zu helfen. Bei TTC Schwalbe Bergneustadt II fehlte neben dem Langzeitverletzten Manfred Nieswand auch Manuel Simm.

Es begann gut für den TuS: Karel Karasek und Jiri Kroulik gewannen ihr Doppel sicher in drei Sätzen. Am anderen Tisch lieferten Lennart Kley/Markus Kühlert dem in der Rückrunde noch ungeschlagenen Spitzendoppel Delporte/Jankovic bei der knappen Fünf-Satz-Niederlage (10:12) einen großen Kampf.

Dafür gelang Marvin Dietz/Krzywkowski ebenfalls ein glatter 3:0-Sieg zur 2:1-Führung. Die Oberbergischen waren aber nicht beeindruckt und erspielten sich mit zwei Vier-Satz-Siegen im oberen Paarkreuz gegen Jiri Kroulik und Karel Karasek den 3:2-Vorsprung.

Nun waren die Hardenberger an der Reihe: die Siege von Lennart Kley (3:1) und Marvin Dietz (3:0) gaben Sicherheit und Robert Krzywkowski (3:0) und Markus Kühlert (3:1) machten daraus das vorentscheidende 6:3. Im zweiten Durchgang musste Jiri Kroulik nach einer Begegnung über fünf Sätze dem Belgier Herve Delporte den Sieg überlassen, aber am anderen Tisch gelang Karel Karasek ein unerwartet deutliches 3:0 gegen Sandor Jankovic. Zwar musste Lennart Kley dann eine 1:3-Niederlage hinnehmen, aber der stark aufspielende Marvin Dietz behielt in einer bis zuletzt offenen Partie die Nerven (11:6, 9:11, 11:9, 14:12) und gewann 3:1. Damit hatten die Hardenberger beim 8:5-Zwischenstand zumindest einen Punkt sicher.

Der erhoffte Siegpunkt gelang dann auch im unteren Paarkreuz, wo sowohl Robert Krzywkowski (3:1) als auch Markus Kühlert (3:0) ihre Spiele gewannen, aber den (zweiten) Einzelpunkt von Kühlert brauchten die TuSler schon gar nicht mehr.

Mit diesem Sieg haben die Marienstädter einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib getan, zumal sie am letzten Spieltag noch das heimspiel gegen Absteiger Düsseldorf haben. So freute sich TuS-Kapitän Robert Krzywkowski über den Sieg: „Wir sind natürlich glücklich und schon fast durch …"

Redaktion Velbert


Kommentare
Aus dem Ressort
Union Velbert empfängt Ex-Zweitligist Remscheid
Fußball
In der Fußball-Landesliga ist der Traditionsverein FC Remscheid bei SV Union Velbert zu Gast.Für das spiel in Tönisheide fordert Union-Trainer Maik Franke einen selbstbewussten Auftritt seines Teams. Zugleich weist er auf die individuelle Klasse der Gäste hin.
SC Velbert möchte sich weiter absichern
Fußball
In der Fußball-Landesliga tritt der SC Velbert am Gründonnerstag beim 1. FC Monheim an. Für die Clubberer geht es darum, den derzeit komfortablen Abstand zur Gefahrenzone zu wahren. Trainer Ralf vom Dorp warnt vor den in der Offensive starken Gastgebern.
SSVg Heiligenhaus steht vor Wochen der Wahrheit
Fußball
Spitzenreiter SSVg 09/12 Heiligenhaus bestreitet in der Fußball-Bezirksliga zwei wichtige Heimspiele.Donnerstag kommt GW Wuppertal, Montag dann die U 23 der SSVg Velbert zum Derby. Der TVD Velbert will derweil seine Erfolgsserie Serie fortsetzen
Unfall kostet Christopher Mies den Einsatz in Monza
Motorsport
Enttäuschung für den Heiligenhauser Motorsport-Piloten Christopher Mies. Beim ersten Rennen derBlancpain Endurance Series ereilte ihn das frühe Aus. Sein Mannschaftskollege war in einen Unfall verwickelt und das Team musste wegen des beschädigten Fahrzeugs passen.
BSV-Asse holen Bronze in der Königsklasse
Billard
Die Queue-Virtuosen des BSV Velbert verteidigen Platz drei in der Dreiband-Bundesliga.Die Niederlagen am letzten Doppelspieltag in der Königsklasse der Billard-Asse fallen nicht mehr ins Gewicht. Der Aufsteiger hat eine ganz starke Saison hingelegt.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Türkgücü Velbert - Langenberger SV
Bildgalerie
Kreisliga Derby
Spitzenspiel
Bildgalerie
SC Velbert vs. SC...
Siegesfeier
Bildgalerie
Velberter Boxclub