Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss

20.05.2012 | 21:18 Uhr
SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss
Bild : Detlev Kreimeier WAZ FotoPool

Bielefeld.   Velberter feiern verdienten 4:2-Sieg bei Arminia Bielefeld II

Arminia Bielefeld II -
SSVg Velbert2:4 (0:3)

SSVg: Dietz - Grallert, Schweer, Yilmaz, Mondello (86. Lange) - Zent, Nachtigall (80. Kneifel), Kaya, Tumanan - Janas, Onucka (74. Meissner).
Tore: 0:1 Janas (10.), 0:2 Tumanan (12.), 0:3 Nachtigall (29.), 1:3 Marzullo (58., Foulelfmeter), 2:3 Heermann (84.), 2:4 Meissner (86.). - Schiedsrichter: Börner (Iserlohn). - Zuschauer: 86.

Nach dem 2:4 gegen die Reserve des MSV Duisburg musste die SSVg Velbert in der Vorwoche ihre Hoffnungen auf den direkten Aufstieg begraben — mit dem gleichen Ergebnis gewann der Fußball-NRW-Ligist nun bei der starken zweiten Mannschaft von Arminia Bielefeld und zeigte, dass er die bittere Heimpleite gegen die Zebras gut weggesteckt hat und mit Blick auf die Regionalliga-Relegation den Rhythmus beibehält.

Dabei hatte Trainer Lars Leese einigen Spielern eine Pause gegönnt und gleichzeitig Rekonvaleszenten und Reservisten zum Einsatz verholfen. Für Schmahl, Mikolajzak, Kneifel und Bollmann rückten Dietz, Mondello, Grallert und nach längerer Verletzungspause Yilmaz in die Startformation.

Der spielerischen Linie tat das überhaupt keinen Abbruch. Vor allem in der ersten Hälfte wirkten die Velberter wie aus einem Guss und legten durch Torjäger Janas sowie Tumanan und Nachtigall, die beide von der Vorarbeit des Kapitäns Kaya profitierten, einen 3:0-Vorsprung vor. Als die Arminen in der zweiten Halbzeit etwas heran kamen, machte der eingewechselte Meissner den Deckel drauf.

Ulrich Tröster



Kommentare
Aus dem Ressort
Herren von HSG und NHC hoffen auf Heimvorteil
Handball
Die Handballer greifen nach der Herbstpause wieder an. Die Herren der HSG Velbert/Heiligenhaus und des Niederbergischen HC können ihre Spitzenplätze in der Landesliga behaupten. Die NHC-Damen erwarten Wülfrath II zum Derby.
Ärger bei der SSVg Velbert ist langsam verraucht
Fußball
Nach dem überflüssigen Punktverlust vor einer Woche gegen Nievenheim möchte die SSVg Velbert die Scharte gegen den SC Kapellen-Erft auswetzen. Der Fußball-Oberligist hat am Sonntag Heimrecht in der Christopeit-Sport-Arena.
Anspruchsvolle Aufgaben für Union und SC Velbert
Fußball
In der Fußball-Landesliga nimmt Union Velbert gegen den Düsseldorfer SC den nächsten Anlauf, den ersten Sieg einzufahren – eine Aufgabe die Nachbar SC Velbert bereits am ersten Spieltag erledigt hat. Der Spitzenreiter tritt beim TSV Ronsdorf an.
Arping gewinnt Bronze auf dem Balkan
Taekwondo
Fünf Kampfkünstler der Velberter SG starteten in Belgrad bei den Serbien Open. Jannik Arping erreicht bei diesem Weltranglisten-Turnier der Taekwondo-Asse das Halbfinale, Yannik Grebe hat im Viertelfinale Pech.
Holitzka und Stuckart holen die Verbandsmeisterschaft
Schwimmen
SV Neviges glänzt bei den Jahrgangs-Wettbewerben auf der Kurzbahn in Neuss. Neben zwei Titelgewinnen gibt es etliche Top-Platzierungen und persönliche Rekorde. Nina Stuckart und Daniel Kraft steuern zudem auf DM-Kurs.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
SSVG Velbert - Nievenheim
Bildgalerie
Oberliga
TVD Velbert - Hastener TV
Bildgalerie
Bezirksliga
Fußball
Bildgalerie
Oberliga
SSVG U23 - Sc Velbert II
Bildgalerie
Lokal-Derby