Neun Mal Edelmetall im hohen Norden

Lilienthal..  Beim 19. President Cup in Lilienthal räumte die Kampfgemeinschaft MTV Langenberg/TV Kupferdreh gleich neun Mal Edelmetall ab.

Durch intensives Training optimal vorbereitet reisten die Sportler der Kampfgemeinschaft schon einen Tag vor dem Wettkampf ins 290 Kilometer entfernte Lilienthal bei Bremen. In den einzelnen Kategorien lief es wie am Schnürchen: Marie Habel (Poomsae) und Marcus Haffmanns sicherten sich Gold. Sebastian Klein musste sich mit Bronze zufrieden geben. Dafür durfte er sich beim Sprunghochtritt über den zweiten Platz freuen.

Medaillenregen beim Vollkontakt

In der Disziplin Bruchtest konnte sich Chantal Vorthmann gegen ihre Konkurrentinnen dank eines gekonnten Drehkicks klar durchsetzen und holte sich so die Goldmedaille. In der Gruppe Blackbelts Mixed Gender erreichte sie Silber. In der Kategorie WTF Vollkontakt holten Lazar Simikic (Gold), Marie Habel (Gold) und Marcus Haffmans (Silber) weitere Medaillen.

Durch die Unterstützung von Sebastian Klein (Bremerhaven) landete die Kampfgemeinschaft in der Mannschaftswertung auf dem 4. Platz. Das Fazit von Trainer Lazar Simikic fasste die Geschehnisse kurz zusammen: „Die intensive Vorbereitung hat sich mehr als ausgezahlt.“