Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Tennis

Netzballerinnen gelingt knapper Sieg im Schlüsselspiel

28.06.2012 | 18:02 Uhr
Netzballerinnen gelingt knapper Sieg im Schlüsselspiel
Die 2. Herren 65 des NBV, von links: Wolfgang Tonscheidt, Klaus Weisen, Rainer Bongers, Klaus Rudolph, Heinz Tepel, Hans-Otto Wagner, Dieter Engels, Hans-Gerd Kotthaus und Klaus Schütz..

Velbert.   2. Damen und 2. Herren 65 des NBV Velbert feiern Auswärtssiege. Damen-Reserve ist gerettet

Mit einem wichtigen Erfolg kamen die 2. Damen des Netzballvereins Velbert von ihrem Schlüsselspiel beim Merscheider TV zurück. Beim Tabellenvorletzten gelang ein 5:4-Sieg. Damit sind die Netzballerinnen gerettet und spielen auch nächstes Jahr in der Bezirksklasse B.

Den Grundstein legten die Gäste bereits in den Einzeln. Pia Kommnick (Nr.1), Anna-Katharina Rochel (Nr.2), Chiara Drüke (Nr.3) und Piera Probst (Nr.4) gewannen ihre Spiele deutlich in zwei Sätzen. Ebenso klar unterlagen aber dagegen Anna Schardt (Nr.5), die mit einem 0:6, 0:6 sogar die Höchststrafe kassierte, und Katinka Möller (Nr.6). Rochel/Probst verloren nach gutem Start ihr Doppel noch im Matchtiebreak. Die Paarung Kommnick/Möller war in zwei Sätzen unterlegen. Den entscheidenden Punkt holten letztlich Drüke/Schardt mit einem 6:0, 6:0.

Ebenfalls erfolgreich war die Reservemannschaft der Herren 65. Im Auswärtsspiel beim TC BW Elberfeld gingen alle Einzel in den Matchtiebreak. Wolfgang Tonscheidt (Nr.1), Klaus Weisen (Nr.2), Dieter Engels (Nr.4), Hans-Gerd Kotthaus (Nr.5) und Heinz Tepel (Nr.6) konnten diesen für sich entscheiden, nur Klaus Rudolph (Nr.3) musste eine Niederlage quittieren. Dennoch war der Gesamtsieg der NBV-Routiniers damit bereits perfekt. Tonscheidt/Rudolph (6:0, 6:0) und Engels/Feldbaum gewannen ihre Doppel in zwei Sätzen. Kotthaus/Tepel unterlagen im Matchtiebreak.

Im Moment stehen die Velberter in der Tabelle der Bezirksklasse A auf dem vierten Platz. Weder nach oben noch nach unten ist noch etwas möglich. Für die Senioren stehen in dieser Saison noch zwei Spiele auf dem Programm.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Union-Quartett brilliert auf Kreisebene
Tischtennis
Vier Velberter ziehen bei der Tischtennis-Kreismeisterschaft in der Herren-A-Klasse ins Viertelfinale ein.Union-Spieler Karl Walter holt nach dem Halbfinalerfolg über seinen Teamkollegen Lucas Erhard auch den Titel
Beim SK Heiligenhaus läuft es rund
Sportkegeln
Die Heiligenhauser Asse lassen die Kugeln auch gegen den TV Salzgitter zu einem deutlichen Heimsieg rollen und haben sich damit nach drei Spieltagen in der Kegel-Bundesliga an die Tabellenspitze vorgearbeitet.
TV Heiligenhaus feiert gelungene Heimpremiere
Volleyball
Toller Start für das TVH-Team. In der Volleyball-Verbandsliga feierten die Herren des TV Heiligenhaus eine gelungene Heim- und Saisonpremiere. In der Kant-Halle bezwangen sie die TG Neuss verdient mit 3:1
Geglückter Saisonstart der HSG Velbert/Heiligenhaus
Handball
Die Velbert/Heiligenhaus feiert im ersten Auswärtsspiel der Handball-Landesliga einen schwer erkämpften 29:28-Erfolg bei DJK Styrum 06. Dabei steckten die Adler einen frühen Rückstand und die Rote Karte für Lars Goergen weg.
Niederbergischer HC erledigt die Auftaktpflicht
Handball
Glanzlos, aber erfolgreich. Die Handball-Herren des Niederbergischen HC kommen zum Auftakt der Landesliga zu einem Arbeitssieg. Nach einem wenig mitreißenden Spiel liegen sie bei den Bergischen Panthern II mit 27:23 vorne.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
SC Velbert - Vfl Benrath
Bildgalerie
Saisonpremiere
Boot-Camp
Bildgalerie
Nierbergischer HC