Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Tennis

Netzballerinnen gelingt knapper Sieg im Schlüsselspiel

28.06.2012 | 18:02 Uhr
Netzballerinnen gelingt knapper Sieg im Schlüsselspiel
Die 2. Herren 65 des NBV, von links: Wolfgang Tonscheidt, Klaus Weisen, Rainer Bongers, Klaus Rudolph, Heinz Tepel, Hans-Otto Wagner, Dieter Engels, Hans-Gerd Kotthaus und Klaus Schütz..

Velbert.   2. Damen und 2. Herren 65 des NBV Velbert feiern Auswärtssiege. Damen-Reserve ist gerettet

Mit einem wichtigen Erfolg kamen die 2. Damen des Netzballvereins Velbert von ihrem Schlüsselspiel beim Merscheider TV zurück. Beim Tabellenvorletzten gelang ein 5:4-Sieg. Damit sind die Netzballerinnen gerettet und spielen auch nächstes Jahr in der Bezirksklasse B.

Den Grundstein legten die Gäste bereits in den Einzeln. Pia Kommnick (Nr.1), Anna-Katharina Rochel (Nr.2), Chiara Drüke (Nr.3) und Piera Probst (Nr.4) gewannen ihre Spiele deutlich in zwei Sätzen. Ebenso klar unterlagen aber dagegen Anna Schardt (Nr.5), die mit einem 0:6, 0:6 sogar die Höchststrafe kassierte, und Katinka Möller (Nr.6). Rochel/Probst verloren nach gutem Start ihr Doppel noch im Matchtiebreak. Die Paarung Kommnick/Möller war in zwei Sätzen unterlegen. Den entscheidenden Punkt holten letztlich Drüke/Schardt mit einem 6:0, 6:0.

Ebenfalls erfolgreich war die Reservemannschaft der Herren 65. Im Auswärtsspiel beim TC BW Elberfeld gingen alle Einzel in den Matchtiebreak. Wolfgang Tonscheidt (Nr.1), Klaus Weisen (Nr.2), Dieter Engels (Nr.4), Hans-Gerd Kotthaus (Nr.5) und Heinz Tepel (Nr.6) konnten diesen für sich entscheiden, nur Klaus Rudolph (Nr.3) musste eine Niederlage quittieren. Dennoch war der Gesamtsieg der NBV-Routiniers damit bereits perfekt. Tonscheidt/Rudolph (6:0, 6:0) und Engels/Feldbaum gewannen ihre Doppel in zwei Sätzen. Kotthaus/Tepel unterlagen im Matchtiebreak.

Im Moment stehen die Velberter in der Tabelle der Bezirksklasse A auf dem vierten Platz. Weder nach oben noch nach unten ist noch etwas möglich. Für die Senioren stehen in dieser Saison noch zwei Spiele auf dem Programm.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
FC Kray kommt zum Pokalknüller nach Velbert
Fußball
Die SSVg Velbert erwartet im Viertelfinale des Niederrheinpokals den Essener Regionalligisten FC Kray. Der Oberligist will seine Außenseiterchance beim Schopf packen — wie im Achtelfinale gegen Uerdingen
Meißner und Schmidt wechselten die Seiten
Fußball
Wiedersehen im Pokal: Der Velberter Mittelstürmer Philipp Schmidt spielte einst für den FC Kray. Der Essener Philipp Meißner war einst in Diensten der SSVg Velbert. Am Samstag stehen sie sich womöglich im Viertelfinale gegenüber.
Personeller Aderlass fordert Tribut
Hallenhockey
HC-Frauen verlieren zum Saisonauftakt in der 2. Bundesliga beim Crefelder HTC mit 1:2. Eigengewächs Kira Küpper macht Hoffnung
SK Heiligenhaus ist Herbstmeister
Sportkegeln
In der Hinrunde der aktuellen Saison in der 1. Bundesliga schrieben die Heiligenhauser Geschichte und stehen verdientermaßen an der Tabellenspitze. Nun geht es nach Münstermaifeld
Erste Niederlage für den Niederbergischen HC
Handball
Die NHC-Herren hat es am siebten Spieltag der Handball-Landesliga erwischt — die erste Saisonniederlage ist Tatsache. Beim 27:32 im Auswärtsspiel gegen Haan wirkt das Team von Trainer Müller etwas unkonzentriert
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
SSVG Velbert - Nievenheim
Bildgalerie
Oberliga
TVD Velbert - Hastener TV
Bildgalerie
Bezirksliga
Fußball
Bildgalerie
Oberliga
SSVG U23 - Sc Velbert II
Bildgalerie
Lokal-Derby