Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Tennis

Netzballerinnen gelingt knapper Sieg im Schlüsselspiel

28.06.2012 | 18:02 Uhr
Netzballerinnen gelingt knapper Sieg im Schlüsselspiel
Die 2. Herren 65 des NBV, von links: Wolfgang Tonscheidt, Klaus Weisen, Rainer Bongers, Klaus Rudolph, Heinz Tepel, Hans-Otto Wagner, Dieter Engels, Hans-Gerd Kotthaus und Klaus Schütz..

Velbert.   2. Damen und 2. Herren 65 des NBV Velbert feiern Auswärtssiege. Damen-Reserve ist gerettet

Mit einem wichtigen Erfolg kamen die 2. Damen des Netzballvereins Velbert von ihrem Schlüsselspiel beim Merscheider TV zurück. Beim Tabellenvorletzten gelang ein 5:4-Sieg. Damit sind die Netzballerinnen gerettet und spielen auch nächstes Jahr in der Bezirksklasse B.

Den Grundstein legten die Gäste bereits in den Einzeln. Pia Kommnick (Nr.1), Anna-Katharina Rochel (Nr.2), Chiara Drüke (Nr.3) und Piera Probst (Nr.4) gewannen ihre Spiele deutlich in zwei Sätzen. Ebenso klar unterlagen aber dagegen Anna Schardt (Nr.5), die mit einem 0:6, 0:6 sogar die Höchststrafe kassierte, und Katinka Möller (Nr.6). Rochel/Probst verloren nach gutem Start ihr Doppel noch im Matchtiebreak. Die Paarung Kommnick/Möller war in zwei Sätzen unterlegen. Den entscheidenden Punkt holten letztlich Drüke/Schardt mit einem 6:0, 6:0.

Ebenfalls erfolgreich war die Reservemannschaft der Herren 65. Im Auswärtsspiel beim TC BW Elberfeld gingen alle Einzel in den Matchtiebreak. Wolfgang Tonscheidt (Nr.1), Klaus Weisen (Nr.2), Dieter Engels (Nr.4), Hans-Gerd Kotthaus (Nr.5) und Heinz Tepel (Nr.6) konnten diesen für sich entscheiden, nur Klaus Rudolph (Nr.3) musste eine Niederlage quittieren. Dennoch war der Gesamtsieg der NBV-Routiniers damit bereits perfekt. Tonscheidt/Rudolph (6:0, 6:0) und Engels/Feldbaum gewannen ihre Doppel in zwei Sätzen. Kotthaus/Tepel unterlagen im Matchtiebreak.

Im Moment stehen die Velberter in der Tabelle der Bezirksklasse A auf dem vierten Platz. Weder nach oben noch nach unten ist noch etwas möglich. Für die Senioren stehen in dieser Saison noch zwei Spiele auf dem Programm.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Es begann mit Bayernschals in der Schalke-Kneipe
Fußball
Der Freundeskreis Schloßstadt Velbert ist ein offiziell anerkannter Fan-Club des Deutschen Rekordmeisters Bayern München. Er setzt auf Fairness und Geselligkeit. In der NRW-Szene hat er schon einen guten Ruf.
Velberter Fanclub aus der Generation Beckenbauer
Fußball
Lange Liebe zum deutschen Rekordmeister in Velbert. Die „Passion Bayern“ begann beim Freundeskreis Schloßstadt Velbert „ bereits vor Jahrzehnten. Die Fan-Club-Mitglieder verehrten Beckenbauer und Rummenigge.
U 23 der SSVg Velbert braucht viel Geduld
Fußball
Die Reserve des Oberligisten SSVg Velbert stellt sich auf einen langen Weg zum Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga ein. Der neue Trainer Markus Hierling betont: Das verjüngte Team muss sich entwickeln
Velberter Derbystimmung am Waldschlößchen
Fußball
Ein Fußballtest, der Derbystimmung garantieren dürfte: Union fordert heute im Velberter Stadtduell am Waldschößchen den Oberligisten SSVg heraus. Der Landesligist freut sich auf einen Höhepunkt der Saisonvorbereitung
SSVg-Talente starten bei Ex-Bundesligist Oberhausen
Jugendfußball
Der Spielplan für die Saison 2014/2015 in der Fußball-Niederrheinliga steht für die A-Junioren fest. Aufsteiger SSVg Velbert beginnt beim Ex-Bundesligisten RW Oberhausen U 19. Die Heimpremiere der Velberter Talente gegen Hamborn
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos