Namhafte Trainer bei NBV-Camps

Velbert..  Der Netzballverein Velbert bietet in den ersten beiden und der letzten Ferienwoche jeweils ein fünftägiges Tenniscamp an. Mitmachen können Kinder und Jugendliche ab vier Jahre, vom Anfänger bis hin zum Könner. Trainiert wird von 10 bis 15 Uhr. Mittags wird eine einstündige Pause mit Sportler-Essen gemacht. Beim Camp in der zweiten Woche wird von 10 bis 13 Uhr trainiert (ohne Mittagessen).

In diesem Jahr ist das NBV-Trainer-Team so hochklassig wie nie zuvor: Mit NBV-Cheftrainer Mark Joachim haben die Tennis-Kids einen früheren ATP-Spieler und 17-fachen Deutschen Meister an ihrer Seite. Zur NBV-Tennis-Schule gehören neben dem langjährigen Trainer Alan Adair auch die Bundesligaspieler Tom Schönenberg und Oscar Otte. Hinzu kommt Karsten Braasch, einst die Nummer 38 der Welt. In einem Sensations-Schaukampf besiegte Braasch beide Williams-Schwestern. Mit von der Partie ist auch Sascha Kloer, Cheftrainer von Bundesligist Blau Weiß Neuss.

Bei schlechten Wetterbedingungen wird das Training in die Halle des Netzballvereins verlegt.