Langenberger Damen zählen zum Spitzentrio

Langenberg..  Zum Ende der Saison in der Tennis-Bezirksliga belegten die 1. Damen 40 des TC Langenberg den dritten Tabellenplatz — klingt nicht so aufregend, doch tatsächlich war es sehr spannend. Denn die Langenbergerinnen landeten schließlich mit dem Tabellenzweiten TC Stadtwald Hilden II und dem Spitzenreiter TC Gruiten nach Punkten gleichauf. Alle Teams des souveränen Spitzentrios hatte es auf je fünf Zähler gebracht – sprich auf fünf Siege in sechs Spielen. Der Tabellenvierte Leichlingen liegt mit nur zwei Punkten abgeschlagen dahinter. Gegen Langenberg sprach lediglich die etwas schlechtere Matchpunktzahl.

Am letzten Spieltag hatte das TCL-Team noch einmal mit einem 6:3-Auswärtserfolg beim TC Hilden überzeugt. Im Einzel punkteten Alexandra Voigt, Elke Pelzer-Ahl, Astrid von Lauff und Liane Labude. Karen Scholz hatte beim 16:18 im Match-Tiebreak Pech. In den Doppeln siegten Pelzer-Ahl/von Lauff sowie Labude/Annette Sonnenschein.