Joachim Dünn übernimmt ab dem Sommer die SSVg U23

Velbert..  Die SSVg Velbert 02 hat einen Nachfolger für Michael „Gipsy“ Bestler, der seine Tätigkeit als Trainer der U23 zum Saisonende beenden wird, gefunden. Ab dem 1. Juli wird Joachim Dünn als Coach für die Bezirksligamannschaft der „Blauen“ verantwortlich sein.

Nach seiner Zeit beim 1. FC Wülfrath trainierte er die Landesligisten TuS Neviges und FSV Duisburg sowie einige Bezirksligisten wie zum Beispiel den SC Sonnborn, SV Hösel und SuS Haarzopf. „Unser erster Ansprechpartner war natürlich Gipsy Bestler. Er hat uns jedoch aus familiären und privaten Gründen abgesagt und das mussten wir akzeptieren. Als feststand, dass wir einen neuen Trainer suchen müssen, war Joachim Dünn unsere erste Wahl“, teilte Rolf Duhr, Sportlicher Leiter der Nachwuchsabteilung, mit. „Wir haben schnell festgestellt, dass wir die gleiche Philosophie haben“, begründet er seinen Personalvorschlag, der letztlich vom Vorstand abgesegnet wurde. „Mich reizt an dieser Aufgabe der Spagat zwischen der sportlichen Herausforderung, die sich in der Tabelle niederschlägt, und der Weiterentwicklung der überwiegend jungen Spieler“, sagte der 53-jährige Coach. „Der Übergang von der Jugendabteilung in den Seniorenbereich ist nicht immer so ganz einfach. Die Tür ist aber auch offen für den einen oder anderen externen Neuzugang, der in unser Konzept passt“, verrät Joachim Dünn.

Wichtiges Spiel gegen Linde

Vorher steht heute (19.30 Uhr, Am Berg) noch ein wichtiges Pflichtspiel für die U23 der SSVg Velbert gegen Jägerhaus Linde an. „Mit einem Sieg könnten wir uns unten ein bisschen absetzen“, sagt Michael „Gipsy“ Bestler. Nach dem eher unerwarteten Sieg beim ASV Mettmann ist die Stimmung im kleinen Velberter Kader gut, obwohl mit Thomas Tamulevicius und Daniel Nigbur (beide Grippe) weitere Ausfälle drohen. Personelle Unterstützung könnte es aus dem Oberligakader geben, da die „Erste“ erst am Donnerstag spielt. Zudem sind ab dem 1. April auch die A-Jugendlichen für die U 23 spielberechtigt und könnten ebenfalls aushelfen.